Innerer Zirkel der STASI & HVA waren und sind daher immer noch : NSA & CIA….noch FRAGEN…??!!

FREUNDE,
es gab in der DDR,die ja die grösste aller Diktaturen sein soll..?? Eine Parodie :
“ Vom FREUNDE lernen , heisst SIECHEN ( siegen ) lernen ! „
Die abartigen Züge der REALITÄT finden wir heute,dagegen war die DDR nur ein billiger Kindergarten-Verein…!! Die Stasi hatte immerhin noch DIENSTVORSCHRIFTEN auf dem Boden der Verfassung,in der BRiD ist das alles “ marktwirtschaftlich“,sprich in der GmbH    geregelt…OHNE GESETZ & VERFASSUNG haben wir nicht  !!
DER “ INNERE ZIRKEL DER STASI & HVA  war   NSA/CIA  !!!!!!

Überwachung: Niedersachsen will von US-Geheimdiensten lernen

Der niedersächsische Minister Boris Pistorius wird im April eine Informationsreise in die USA antreten. Bei verschiedenen Unternehmen und Einrichtungen will er sich mit den Themen Cyber Security, Cyber Crime und mit dem Bereich IT im Allgemeinen beschäftigen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03

Innenminister aus Niedersachsen Boris Pistorius (SPD). (Foto: dpa)

/21/ueberwachung-niedersachsen-will-von-us-geheimdiensten-lernen/

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, reist Anfang April zu einer Informationsreise in die USA. Dabei besucht der Minister laut AFP Regierungseinrichtungen und Unternehmen, die sich unter anderem mit den Herausforderungen im Bereich Cyber Security, Cyber Crime, Polizeiarbeit und Migration beschäftigen. Darüber hinaus wird sich der Minister auch über die aktuellsten Entwicklungen im Bereich IT informieren. Die Reise verläuft vom 4. bis 10. April von Washington über Seattle nach San Francisco.

Die erste Etappe der Reise führt die niedersächsische Delegation für zwei Tage nach Washington D.C. Hier werden Gespräche u.a. mit dem Department of State, dem FBI und dem Department of Homeland Security stattfinden. Themenschwerpunkte sind die von den Sicherheitsbehörden in den USA angewandten Methoden zur Reduzierung der Schwerstkriminalität, aber auch die Bekämpfung von Cyber Crime und Cyber-Attacken auf die Netzwerke der Verwaltung. Auch zum Thema Migrationspolitik gibt es mehrere Termine. So trifft sich Minister Pistorius im State Department mit dem Office of Multilateral Coordination and External Migration (MCE). Außerdem ist ein Round Table Gespräch mit Think Tanks aus dem Bereich der Migrationspolitik geplant.

Die zweite Etappe der Reise führt die Delegation aus Niedersachsen an die Westküste der USA. In Seattle ist zunächst ein Besuch der Hauptsitze der Firmen Microsoft und Amazon, insbesondere zu den Themen Cyber-Sicherheit und Cloud geplant. Im „Silicon Valley“ in der Nähe von San Francisco sind unter anderem Gespräche mit den Firmen Google, Mobile Iron und Facebook terminiert. Außerdem wird der Minister das Headquarter der Polizei in San Francisco besuchen.

FREUNDE,

glaubt doch bitte nicht, dass der  KGB  das nicht wusste   und auch nicht weiss, wer “ IM “ LARVE  alias GAUCK oder “ IM “ ERIKA alias MERKEL 

ist…

NUR uns DEUTSCHE…wieviele sind es noch …(????) hält man durch GEISTIGE EMF-Manipulation für BLÖÖÖÖÖD  !!!!!

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s