Wenn wir als “ Deutsches Volk “ nicht diese IRREN US-ZION-SATANISTEN mit dem “ NATO-Knüppel “ zum STOPPEN bringen, bringen wir uns alle um…!!! DEUTSCHLAND und die WELT am SCHEIDEWEG…!!!!

FREUNDE,

wenn wir diesen IRREN die WELT überlassen, haben wir das EXISTENZRECHT für den PLANETEN verwirkt….RUSSLAND ist unser natürlicher VERBÜNDETER,nur Wahnsinnige oder MIND CONTROLLIERTE mit NANO-CHIP im Hirn können so bekloppt sein…wir sehen das aber täglich an denen,die uns dahin bringen wollen, woher es kein ZURÜCK mehr gibt  !!…..

FREUNDE,zeigt, dass noch das BLUT unserer VORVÄTER in uns fliesst, dem

“ VOLK der DICHTER & DENKER “ und nicht diese egomanische ,verchipte,verblödete KOPIE von  US-AMIS  ,it extrem flacher Denkstruktur….!!  Lassen wir RUSSLAND allein, wird es kein ERWACHEN mehr geben ..

.“ SAJAHA 11 & 12  “     Wer das eigene VOLK mit HAARP verblödet und dann auch noch absaufen lässt,ist nur als pervertierter ABSCHAUM zu betrachten…

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

 

Erteilt diesen US-SATANISTEN eine Abfuhr und fallt den VASALLEN in den ARM….!!!Russland USA StartCartoon-30

 

Moskauer Kreml

Sicherheitspolitische Doktrin Deutschlands ist ein Satz von Russland-Klischees

 

http://de.sputniknews.com/politik/20160605/310384869/Sicherheitspolitische-doktrin-deutschlands-ist-ein-satz-von-russland-klischees-politologe.html

Die neue Fassung des Weißbuchs enthält nichts Neues, es wurde unter dem Einfluss der Ukraine-Auseinandersetzungen zusammengestellt, man muss das also gelassener betrachten, wie der russische Politologe Wladislaw Below gegenüber Sputnik sagte.

Am Samstag hat „Die Welt“ unter Berufung auf deutsche Regierungskreise berichtet, in der jüngsten Version des vom Verteidigungsministerium zusammengestellten „Weißbuches“, der sicherheitspolitischen Doktrin Deutschlands, werde Russland nicht mehr als „Partner“ sondern als „Rivale“ bezeichnet und in die Liste der größten Gefahren für die Bundesrepublik aufgenommen.

All das sei auf die Situation in der Ukraine zurückzuführen, so Below. Dies sei der Gesichtspunkt von Deutschland, der Nato und der EU, Russland habe angeblich die Grundpfeiler der europäischen Sicherheit gestört, die Grenzen gewaltsam verschoben, es bedrohe die Nachbarländer und führe einen Propagandakrieg.

„Wie Deutschland das Verhalten Russlands angesichts der Ukrainekrise einschätzt — daran gibt es nichts Neues“, sagte Below. Die Weißbuch-Passagen über die russische Bedrohung seien ein „eklektischer Satz von Propaganda-Klischees“, die der gegenwärtigen Wahrnehmung Russlands durch westliche Medien eigen seien.

Dabei müsse man berücksichtigen, dass Russland in der neuen Weißbuch-Fassung als „Rivale“, nicht als Gegner bezeichnet worden sei. Die Konnotation sei also nicht besonders negativ, sie sei eher positiv. Es komme drauf an, dass Russland und Deutschland anlässlich der Situation in der Ukraine, im Osten der Ukraine und auf der Krim verschiedene Positionen vertreten. Deutschland sehe das Verhalten Russlands als ein Risiko für die Sicherheit Europas, Russland aber bewerte das Verhalten der Nato einschließlich Deutschlands, eines der wichtigsten europäischen Partner, als ein Risiko für sich, so Below. Die Nato-Osterweiterung betrachte Russland auch als eine Gefährdung für seine Sicherheit.

„Man muss das gelassen betrachten, da gibt es nichts zu fürchten. Was die Ukraine betrifft, da sind wir tatsächlich keine Partner, unsere Positionen hinsichtlich der Ukraine konkurrieren miteinander. „Rivale“ ist schließlich ein Synonym des Wortes „Konkurrenz“, betonte er. „Deshalb sollte man wahrscheinlich den alarmistischen Tonfall mildern. Die Russland-Passage im Weißbuch ist lediglich die Feststellung eines Status-quo.“

Was die deutsch-russischen Beziehungen angehe, da gebe es mehr Positives, was eigentlich der Aussageton vieler deutscher Politiker in letzter Zeit bestätigt habe. Dabei dissoniere das Weißbuch freilich, es ändere aber nichts, sagte der Politologe.

http://de.sputniknews.com/politik/20160605/310379477/deutschland-moskau-kein-partner-sondern-rivale.html

In dem neuen Weißbuch der Bundesregierung zur Verteidigungspolitik wird Moskau von nun an nicht mehr als ein Partner, sondern als Rivale angesehen, berichtet die Welt. In dem 80 Seiten langen Dokument wird Russland zusammen mit der Terrorgefahr aufgelistet.

Erstmals seit zehn Jahren hat die Bundesregierung einen neuen Entwurf des sogenannten Weißbuchs verfasst, das auf 80 Seiten die neuen Gefahren an den Tag bringen soll, von denen sich Deutschland bedroht fühlt. Das Dokument soll noch vor der Sommerpause beschlossen werden, schreibt Die Welt.Eine der insgesamt zehn Hauptgefahren sei Russlands „strategische Rivalität“:  Moskau verwische die Grenze zwischen Krieg und Frieden, und sei somit kein Partner mehr, sondern ein Rivale, zitiert das Blatt aus dem Dokument.

Besonders gefährlich sei die Bereitschaft Russlands, seine Interessen „gewaltsam“ durchzusetzen und „völkerrechtlich garantierte“ Grenzen zu verschieben. Laut der Bundesregierung stellt dies die nach dem Kalten Krieg gebildete europäische Friedensordnung infrage.

„Das habe tiefgreifende Folgen auch für die Sicherheit Deutschlands. Russland wende sich vom Westen ab, betone strategische Rivalität und erhöhe seine militärischen Aktivitäten an den EU-Außengrenzen“, zitiert das Blatt weiter.

Besonders besorgniserregend sei in dieser Hinsicht auch die „Nutzung digitaler Kommunikation zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung, die von der unerkannten gezielten Steuerung von Diskussionen in sozialen Netzwerken bis hin zur Manipulation von Informationen auf Nachrichtenportalen“ reiche.

„Ohne grundlegende Kursänderung wird Russland somit auf absehbare Zeit eine Herausforderung für die Sicherheit auf unserem Kontinent darstellen“, schließen die Verfasser des Weißbuchs.

In der neuen Fassung des Weißbuchs werden insgesamt zehn Gefahren genannt, darunter der Terrorismus, Cyberangriffe und radikaler Nationalismus.

FREUNDE,
hört auf meine Worte, ohne gesundes HIRN sind wir wehrlos diesen kaputten Strolchen ausgeliefert und diese LAKEIEN hier sind nur billiger pervertierter  aber eben verchipter ABKLATSCH….!!

“ Warum verlassen die Ratten das sinkende Schiff “ ??

a8555-425823_2535142269544_1583212761_31820754_154243118_n

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s