NIE war es anders : “ Ein von LONDON ,CoL – City of London gesteuertes POLEN „, immer am Zeiger zwischen KRIEG & FRIEDEN in EUROPA….extrem unanständig,weil extrem gefährlich….!! EUROPA steht wiederum an der CoL-geführten Grenze zwischen KRIEG & FRIEDEN…..!!!

FREUNDE,

ich habe mich mit dem Begriff “ Pollack “ immer schwergetan aber seit der Konstellation “   dann nehmen wir ( Polen ) Euch DEUTSCHE  ?) einfach mit in den IRAKKRIEG , ist mir das      CoL- dirigierte Polen sehr suspekt….!!  Nicht die POLEN …!!   Es kann doch nicht sein,dass die   IRREN ( Biden,Nuland und co., sich an diese sensible Grenze setzen und HASS & GIER   setzen , ohne den Willen der europäischen Völker zu berücksichtigen…..SIND WIR DENN NOCH BEI VERSTAND    ???    Ich bezweifle es sehr stark…aber das wollt IHR ja nicht hören….     GEISTESGEGENWÄRTIGKEIT   heisst doch wahrhafig nicht, dass wir en selbigen in jene nichthumane ,miserable Hönde geben…aber genau das tu IHR doch…!!   

Überlegt mal, was die da tun ?? 

  CoL- RUSSENHASS……!!

  WARUM  ??

LASST SIE mit ihrem RUSSENHASS allein. WIR brauchen RUSSLAND unabdingbar….!!

zwei Strolche Strolch Ferkel Bandit Verlierer schaeuble

 

Los von Russland: Polen erhält erstmals Flüssiggas aus Katar

Polen hat die erste Lieferung von Flüssiggas aus Katar erhalten. Das Land sucht nach Alternativen zum russischen Gas. Polen hält Russland für eine Gefahr für die Sicherheit in Europa. Wann die Polen das erste Flüssiggas (LNG) aus den USA erhalten werden, ist unklar.

US-Vizepräsident Joe Biden mit dem polnischen EU-Präsidenten Donald Tusk. (Foto: dpa)

US-Vizepräsident Joe Biden mit dem polnischen EU-Präsidenten Donald Tusk. (Foto: dpa)

Polen hat zum ersten Mal eine Lieferung von Flüssiggas an einem extra dafür gebauten Terminal erhalten. Der Tanker Al-Nuaman aus Katar legte am Freitag in Swinemünde an, wie der polnische Gasnetzbetreiber Gaz-System mitteilte. An Bord waren demnach 210.000 Kubikmeter Flüssiggas, was 126 Millionen Kubikmetern im gasförmigen Zustand entspricht.

Das Flüssiggasterminal in Swinemünde sei „ein zentrales Element“ der Bemühungen, Polen unabhängiger von Energieimporten zu machen und die Quellen für die Versorgung mit Erdgas zu verbreitern, erklärte Gaz-System. Dem Land geht es dabei vor allem um eine Loslösung von Russland. Aus dem Nachbarstaat stammen derzeit etwa 40 Prozent des in Polen verbrauchten Gases. Etwa ein Drittel stammt aus Polen selbst und 20 Prozent kommt aus Zentralasien.

Das rund 720 Millionen Euro teure Terminal in Swinemünde war im Oktober eröffnet worden und soll zunächst fünf Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr umschlagen können. Später soll die Kapazität auf jährlich 7,5 Milliarden Kubikmeter steigen – das entspricht der Hälfte des derzeitigen Verbrauchs.

Der Gasversorger PGNIG hat bereits einen 20-Jahres-Vertrag mit dem katarischen Lieferanten Qatargas vereinbart. Demnach erhält Polen jedes Jahr 1,3 Milliarden Kubikmeter Gas.

Das Land hat seine Gasversorgung in den vergangenen Jahren erheblich modernisiert. Neben dem Flüssiggasterminal wurden hunderte Kilometer Pipelines gebaut und unterirdische Gasspeicher angelegt.

Für kleine Läden: Polen führt Steuer für Supermärkte ein

Russische Erfolge gegen den IS: US-Hardliner werden nervös

Gegen Russland: Nato startet Großmanöver in Polen

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

etech-48@gmx.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s