Russland darf sich von den US-SATANISTEN nicht in einen derartigen Krieg hineinziehen lassen….!!!

FREUNDE,

wenn Russland sich auf diese abartige,wortbrecherische Weise in den SYRIEN-KRIEG hineinziehen lässt, wird das schwerwiegende Folgen für die Welt,auch für uns haben….!! Die Geradliniegkeit der Russen hatte die Erfolge gebracht, das SAMMELSURIUM von US- Unterstützten ist nur für BLÖÖÖDE nicht erkennbar, dahinter steckt eine satanische Taktik der Verwirrung und AUSSERKRAFTSETZEN  der STRATEGIE RUSSLANDS….!! 

DAS darf nicht geschehen, dann gewinnen LÜGE und VERDREHUNG, also MEISTER LUZIFER   !! nato-seytanErkennen wiir das nicht und vor allem Russland, wird LUZIFER, der MEISTER der LÜGE, leichtes Spiel mit den Massen und Gruppierungen haben…das wäre fatal und nicht nur gegen das syrische VOLK, sondern für UNS/ALLE….!!

 

Aleppo

Konfrontation USA-Russland in Syrien erst am Anfang

http://de.sputniknews.com/zeitungen/20160711/311318395/konfrontation-usa-russland-syrien.html

Ein Mi-25-Hubschrauber mit russischer Crew ist in Syrien mit Waffen abgeschossen worden, die die Extremisten über CIA-Kanäle bekommen, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag.

Der in Syrien erklärte Waffenstillstand hat keinen Nutzen gebracht. Die Kampfhandlungen dort sind intensiver geworden. Die Extremisten bekommen mehr effektive Waffen, vor allem US-amerikanischer Herkunft, aus der Türkei, Jordanien und anderen arabischen Ländern. Nicht ausgeschlossen ist, dass dies mit der Umsetzung der US-Pläne zum Sturz des Assad-Regimes zusammenhängt.Der Abschuss eines syrischen Hubschraubers Mi-25 mit in den USA gefertigten Panzerabwehr-Lenkwaffen TOW über Palmyra ist eine Bestätigung dafür.

Laut arabischen Medien ist im Norden Syriens in den letzten Tagen von türkischer Seite aus die Zahl der Konvois gestiegen, die Extremisten, Artillerie, Panzerabwehr- und Flugabwehrsysteme sowie Munition transportieren. Im Norden Syriens gehen US- und französische Spezialeinheiten vor, die allerdings die Bewegung der Konvois nicht verhindern. Im Süden rücken von jordanischer und irakischer Seite aus Einheiten der so genannten Neuen Syrischen Armee vor, unter Unterstützung der USA.

Mehr zum Thema: Offensive auf Manbidsch: US-Koalition stoppt Feuerhilfe für syrische Opposition

Die Freie Syrische Armee und die Neue Syrische Armee, die von der CIA ausgebildet und nach einem Pentagon-Programm im Wert von 500 Millionen Dollar ausgerüstet wurden, „liehen“ den Extremisten des „Islamischen Staates“ einen Teil ihrer Waffen. Einige arabische Länder kauften Waffen über Zwischenhändler bei den USA und lieferten sie danach an Assad-Gegner. Alleine das Potential der Lieferungen von TOW-Raketen macht mehr als 10.000 Stück aus.Die „New York Times“ berichtete im Herbst, dass Saudi-Arabien der Freien Syrischen Armee seit 2013 Hilfe leistet. Allein dieses Land kaufte seit dieser Zeit 13.000 Raketen für TOW-Systeme. Riad lieferte im Herbst eine Partie Panzerabwehrraketen BGM-71 TOW an die Kämpfer der Freien Syrischen Armee. Vor etwas mehr als einem Monat unterzeichnete Jordanien, das die Extremisten der Freien Syrischen Armee am aktivsten unterstützt, einen Vertrag über die Lieferung dieser Waffensysteme. Jordaniens König Abdullah II. berichtete zuvor, dass dem mechanisierten Bataillon, das gegen Assad-Truppen im Süden Syriens kämpft, britische Soldaten angehören.

Mehr zum Thema: Trickfilm verspottet US-Scheinkrieg gegen IS

Angesichts der Tatsache, dass die Schützenpanzerwagen und Hubschrauber in Syrien oft von russischen Spezialisten gelenkt werden, stellt sich heraus, dass US- und britische Soldaten de facto gegen Russland kämpfen.Laut dem Militärexperten Juri Netkatschew wurde die russische Hubschrauber-Crew am 8. Juli in Syrien vielleicht von einer Rakete aus der neuen Partie der BGM-71 TOW abgeschossen. „Laut offenen Angaben haben die neuen Modifikationen von BGM-71 TOW eine höhere Geschwindigkeit (bis zu 1.000 km/h) und können Ziele vernichten, die sich mit Hubschrauber-Geschwindigkeit bewegen (200-300 km/h). Videos der IS-Extremisten im Internet bestätigen dies hinreichend“, so der Experte.

Seit Beginn der russischen Operation in Syrien gibt es in arabischen sozialen Netzwerken immer mehr Bilder, die den Einsatz von TOW-Systemen gegen die Technik der Regierungstruppen zeigen, meint der Experte. Wie „The Telegraph“ berichtete, stieg der Einsatz von Panzerabwehr-Raketenkomplexen seit Beginn der russischen Operation um 800 Prozent.

Mehr zum Thema: Türkischer Außenminister: „US-Soldaten sollen IS-Abzeichen tragen“

Die USA verlegen wohl keine alte Technik nach Syrien, sondern neue Waffen, um sie gegen die Assad-Armee, also auch gegen die russische Kampftechnik und russische Fliegerkräfte, einzusetzen, so der Experte Eduard Rodjukow.Laut Angaben aus offenen Quellen verloren die syrischen Streitkräfte seit einem Jahr mindestens drei Angriffshubschrauber Mi-24 bzw. Mi-25D, zwei von ihnen waren von Flugabwehrmitteln und einer von Panzerabwehrmitteln getroffen worden. Die russische Gruppierung verlor zwei Hubschrauber. Im April stürzte aus technischen Gründen ein nagelneuer Mi-28N bei Homs ab. Am 24. November 2015 wurde ein Mi-8-Hubschrauber bei der Operation zur Rettung der Crew des von der Türkei abgeschossenen Su-24 von Extremisten mit Schusswaffen abgeschossen.

HAARP über dem BOSPORUS, so aber sah es auch über der OSTSEE aus , Plasmaentladungen ungeheurer Wucht, wie wir sie jetzt gerad vom   CERN  erlebten…das TOR zur HÖLLE ist geöffnet…!!

1301 Febr. Istanbul HAARP hier 052

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s