Ostsee als Reflektor durch HAARP missbraucht, das SEEKABEL von Rostock nach Südschweden ist ein sehr starkes SKALARFELD …!!

(  Folgen des Kabels, das die Ostsee als NULLLEITER benutzt, schafft ein extrem starkes EMF-Feld, dass zur Folge hat, dass das Sauerstoffreiche Wasser nicht in obige gezeichnete Gebiete ausgetauscht wird, es kann sich jeder Zeit eine ökologische KATASTROPHE durch Kippen der Ökosysteme erfolgen…mehrfach gab es im Norden dieses Phänomen…!!   Die GESUNDHEITSSCHÄDEN für die Bevölkerung habe ich bereits anderweitig beschrieben, die etrem hohen Stoffwechselerkrankungen und ZNS- Erkrankungen sprechen Bände …!!)

https://techseite.wordpress.com/2016/07/10/babs-i-komplexsystem-direktkontakt-et-egon-tech-mailtoetech-48gmx-de/

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

FREUNDE,

ich habe sehr viel über HAARP LOIS ROSTOCK MARLOW/MV geschrieben und sehr viel Aufklärungsmaterial veröffentlicht, das sehr viel Ärger bei den Verursachern hervorgerufen hat…!! Wir haben mit dieser Anlage die grösste und gefährlichste der WELT auf DEUTSCHEM BODEN   !!!!!!   Was glaubt ihr, wird geschehen, wenn die IRREN der OSTSTAATEN unter US-ZION-FÜHRUNG einen KRIEG mit Russland vom Zaune brechen ??? 

Joe Biden als Satanist und Nuland ebenso,sowie Poroschenko alias Valschman, lassen keine Möglichkeit aus, das genau zu tun…WEM soll das in EUROPA nutzen ????  NIEMANDEM  !! 

https://techseite.wordpress.com/2016/02/10/haarp-loisrostockmarlowmvwas-die-maechtigen-uns-nicht-sagen-welche-emissionen-wo-sind-die-tesla-skalare-mit-extrem-gesundheitsschaedigender-wirkung-schweigen/Polarlicht 3 haarp2 Arno 090103 hier 011

Karten der Ostsee-„Todeszonen“ veröffentlicht

Langzeitdaten aus knapp 40 Jahren zeigen Entwicklung der Sauerstoff-Minimumzonen

Hier lebt nichts mehr: In der Ostsee breiten sich immer mehr sauerstoffarme „Todeszonen“ aus. Wie sich diese Gebiete seit 1969 entwickelt haben, haben Meeresforscher nun in 250 Karten zusammengestellt und veröffentlicht. Sie zeigen die Ausdehnung dieser Areale in ihrer räumlichen und zeitlichen Dynamik und sollen dabei helfen, dieses Phänomen und seine Entwicklung besser zu erforschen.
Die Ostsee sthet nur über einige Meerengen mit der Nordsee in Verbindung - entsprechend spärlich ist der Wasseraustausch.

Die Ostsee sthet nur über einige Meerengen mit der Nordsee in Verbindung – entsprechend spärlich ist der Wasseraustausch.

http://www.scinexx.de/newsletter-wissen-aktuell-20492-2016-08-10.html

Sie sind typisch für die Ostsee: Immer wieder bilden sich in den tieferen Becken dieses Binnenmeeres sauerstoffarme „Todeszonen“. Sie entstehen, weil das Wasser der Ostsee wenig durchmischt und stark geschichtet ist: An der Oberfläche strömt „süßeres“, sauerstoffreiches Wasser aus den vielen Flussmündungen ein, während sich salziges, sauerstoffarmes Wasser am Meeresboden sammelt. Dort zehren Bakterien weiter Sauerstoff und bilden Schwefelwasserstoff, so dass dort kein höheres Leben mehr existieren kann.

Todeszonen wachsen

Das Problem dabei: Diese „Todeszonen“ der Ostsee werden mehr und breiten sich seit einigen Jahrzehnten immer weiter aus. Die Ursachen dafür sind zum einen die Überdüngung des Wassers durch Nährstoffeinträge über die Flüsse. Zum anderen ist es der Klimawandel, der das Wasser erwärmt, aber auch die Windverhältnisse verändert.

Dadurch kommt es immer seltener zu einem ausreichenden Nachschub von sauerstoffreichem, kalten Wasser aus der Nordsee. Wurden seit 1880 bis in die 1980er Jahre hinein noch etwa sechs bis sieben solcher Ereignisse pro Jahrzehnt registriert, waren es in den letzten 30 Jahren nur noch drei, wie Forscher des Leibniz-Instituts für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) berichten. Durch die größeren Pausen hält der akute Sauerstoffmangel nun länger an und dehnt sich räumlich weiter aus.

IOW-Karte zur Verteilung von Sauerstoffminimum- und Schwefelwasserstoff-Zonen in der Ostsee, hier vom Sommer 2015

IOW-Karte zur Verteilung von Sauerstoffminimum- und Schwefelwasserstoff-Zonen in der Ostsee, hier vom Sommer 2015

Rund 250 Karten aus gut 40 Jahren

Um die Entwicklung der „Todeszonen“ besser verfolgen und erforschen zu können, haben die IOW-Forscher nun erstmals einen umfangreichen Kartensatz veröffentlicht, der die Lage und Größe der Sauerstoffminimumzonen in der Ostsee von 1969 bis 2015 zeigt. Das Kartenwerk enthält für jedes Jahr drei bis fünf Karten zur Ausdehnung der Sauerstoffmangel- und Schwefelwasserstoff-Zonen plus einer zusätzlichen Karte, die die Veränderungen innerhalb eines Jahres zusammenfasst.

Die hydrographischen und physikalisch-chemischen Daten für diese rund 250 Karten stammen von bis zu 60 verschiedenen Messstationen in der Ostsee. Sie erlauben eine visuelle Einschätzung von Einstromereignissen, vom Ausmaß der Sauerstoff zehrenden Prozesse und von der Entwicklung der anoxischen Gebiete sowohl in der jahreszeitlichen Dynamik als auch über längere Zeiträume.

Zudem ist vorgesehen, die Kartensammlung, die bereits jetzt komplett online verfügbar ist, als Service für Wissenschaftler und andere Fachleute jährlich mit jeweils aktuellem, zitierfähigem Kartenmaterial zu ergänzen.

(Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde, 10.08.2016 – NPO)

________________________________________________________________-

HAARP-LOIS & EISCAT / Norwegen,Schweden,Deutschland…“ Die OSTSEE ein MEER des TODES,nicht des FRIEDENS…“= HAARPREFLEKTOR für den gesamten PLANETEN !! „ET“

DAS IST DER DEFINITIVE GEISTES-HOLOCAUST FÜR HUNDERTE MILLIONEN MENSCHEN “ ET “

https://techseite.wordpress.com/

 

 

DANGER : SKALAR-PSYCHO-TERRORbabs-i_2D http://www.pravda-tv.com/2015/05/fuenf-neue-haarp-anlagen-im-bau-norwegen-schaltet-den-ukw-funk-ab-wahre-hintergruende-video/

BABS-I = Biophysical Anti-Brain                                                 Manipulation System-Integration jpcover_small

Weltgrösste HAARP-Anlage:LOIS,Südschweden/Kraftwerk-Rostock/HAARP-MARLOW MVtitelbild https://techseite.wordpress.com/2015/05/02/hexagonale-radar-satelliten-mit-skalarwellen-zum-spionieren-und-toten-krankmachen/

unter Missbrauch der OSTSEE als REFLEKTOR und den “ Windkraftanlagen,die keinen Strom liefern = Potemkinsche Dörfer “ Wenn es einen Zusammenschluss derartiger HAARP-Anlagen geben wird und das bezweifle ich absolut NICHT,

ÖFFNET  DAS DER HAARPISIERUNG SMARTISIERUNG DIGITALISIERUNG “ ALLER “ LEBENSRÄUME DER MENSCHEN TÜR & TOR

VERNICHTUNG DER HIRNE

MASSENMANIPULATION & SCHIZOPHRENISIERUNG

HIRNTOD VON HUNDERTEN MILLIONEN MENSCHEN

AKTIVE “ PSYCHOLOGISCHE KRIEGFÜHRUNG “ = MIKROWELLEN-SKARARWELLEN-TERRORcropped-babs-i_3d_groc39f.png

http://www.pravda-tv.com/2015/05/fuenf-neue-haarp-anlagen-im-bau-norwegen-schaltet-den-ukw-funk-ab-wahre-hintergruende-video/

SCHÜTZT EUCH ;FREUNDE;HÖRT AUF MICH;“ET“

FREUNDE,

das ist die exzessive REALISATION der NWO- GEORGIA GUIDESTONE CHARTA das wäre der GEISTESTOD/HIRNTOD EINES GANZEN KONTINENTES;möglich MEHRERER KONTINENTE oder des PLANETEN Wollen wir wirklich einen

“ PLANETEN DER AFFEN “ ??? DIE AFFEN WÄREN WIR  !!  

GOYEMS nennen SIE 666 minus,ZION-SATANISTEN uns, VIEH….!!

Noch FRAGEN ??   SCHÜTZT EUCH und EUER ( unser ) KINDER  GEIST HIRN LEBEN ZUKUNFT !! LG, der Schöpfung verpflichtet, „ET“   Hilfe:  etech-48@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s