ENT-VER-FÜHRUNGSMACHT USA = VERKOMMENHEIT eines längst maroden SYSTEMS !!!

 

FREUNDE,

welch jämmerliche und mit zwei Zungen sprechende “ ENT-Führungsmacht „,das SYSTEM ist marode, verkommen und wird ganz sicher im CHAOS enden aber genau das ist ja der  NWO  Ziel…ORDO OB CHAO  Obama erwischte Lüge Kissinger PATE NWO

US-Präsident Barack Obama Die Russen wickeln Obama um den Finger, die Chinesen setzen ihn herab – Fox News

http://de.sputniknews.com/politik/20160906/312432520/russen-chinesen-obama.html

US-Präsident Barack Obama

Die verhängnisvolle Politik des US-Präsidenten Barack Obama hat laut der Fox News-Expertin Kathleen McFarland dazu geführt, dass die USA die Rolle des Schlüsselspielers im Nahen Osten an Russland einräumten. Auch Chinas offene Rüpelei in Hangzhou sei ihr zu verdanken.

Recepp Tayyip Erdogan und Wladimir Putin © REUTERS/ Damir Sagolj Türkischer Politiker: Treffen Putins mit Erdogan entschärfen Krise in der Region Der Expertin für Nationale Sicherheit McFarland zufolge wickelt der russische Präsident Wladimir Putin Obama um den kleinen Finger. „Ihn blufft Wladimir Putin, bluffen die Russen, Chinesen und Iraner. Die USA tragen also einen Teil der Schuld daran, dass sie erlauben, sich zu beschuldigen und um den Finger zu wickeln“, sagte die Expertin in einer Fox News-Sendung. „Die Strategie der distanzierten Führerschaft trägt bereits ihre Früchte. Man vergisst uns, pöbelt uns gegenüber“, so McFarland weiter. Der Expertin zufolge resultiert dies in einigen kleinen Sachen. Als Beispiel führte sie den Eklat am Flughafen in Hangzhou an, als nach der Landung des US-Präsidenten keine Gangway und kein traditioneller roter Teppich zu sehen waren. Es könnten aber auch wesentlich ernstere Dinge sein. „Und Amerika hat keine zusätzliche Möglichkeit und keine Überlegenheit, um sie (China und Russland – Anm. d. Red.) zu beruhigen“, so McFarland. McFarland sagte zudem, dass die Amerikaner sich täuschten, wenn sie dächten, sie seien der Schlüsselspieler im Nahen Osten. Damit reagierte die Expertin auf die Frage, ob sich die USA mit Russland in Bezug auf Syrien, und hier vor allem hinsichtlich der Zukunft von Baschar Assad, einigen können. „Dort sind nur zwei Seiten geblieben. Die eine besteht aus Russland, dem Iran und Assad. Und die andere ist der IS. Keiner unterstützt sie oder? Doch versuchen wir irgendwie eine mythische dritte Kraft zu sein. Wir wollen, dass Assad geht, wir wollen den IS besiegen. Doch kann man sagen, dass wir dort einfach eine Sonderstellung einnehmen. Wir stecken inmitten dieses Bürgerkrieges. Und wir sind nicht mehr in der Position, um (eine Schlüsselrolle – Anm. d. Red.) im Nahen Osten zu spielen. Diese Rolle haben wir Russen und den Iranern überlassen“, betonte McFarland. Der Expertin zufolge werden weder Präsident Obama noch der Außenminister John Kerry noch die mögliche Präsidentin Clinton, „die sich an den Verhandlungstisch setzen und versuchen wird, sich mit den Russen zu einigen“, die aktuellen Problemen im Nahen Osten regeln können. „Derzeit lassen die Russen die US-Außenpolitik weit hinten“, schloss McFarland.

Mehr: http://de.sputniknews.com/politik/20160906/312432520/russen-chinesen-obama.html

 Recepp Tayyip Erdogan und Wladimir Putin Türkischer Politiker: Treffen Putins mit Erdogan entschärfen Krise in der Regionhttps://cdnde2.img.sputniknews.com/images/31242/05/312420537.jpg

Mehr: http://de.sputniknews.com/politik/20160905/312420609/g20-putin-erdogan-loesung-krise-treffen.html

http://de.sputniknews.com/politik/20160905/312420609/g20-putin-erdogan-loesung-krise-treffen.html

Die Zusammenkünfte der Staatschefs Russlands und der Türkei haben einen positiven Einfluss auf die Überwindung der Krise in der Region und geben einen Anstoß für den Ausbau der Zusammenarbeit bei mehreren Projekten, wie der Kovorsitzende des türkisch-russischen Gesellschaftsforums und Abgeordnete der Regierungspartei Ahmet Berat Çonkar sagte.

„Zurzeit erleben wir eine erhebliche Bewegung bei den Kontakten zwischen der Türkei und Russland, sowohl auf der Ebene der Minister als auch auf den anderen. Am intensivsten läuft der Prozess der Entwicklung der Beziehungen in Wirtschaft, Tourismus und Energetik“, betonte Çonkar in einem Interview gegenüber Sputnik. G20-Gipfel in Hangzhou: Aufmarsch der Mächtigen © Sputnik/ Alexei Druzhinin G20-Gipfel in Hangzhou: Aufmarsch der Mächtigen 19 Zudem haben die gemeinsamen Schritte der Türkei und Russlands bei der Terror-Bekämpfung, der Meinungsaustausch und die Ausarbeitung eines gemeinsamen Herangehens an das Vorgehen im Nahen Osten, an die syrische und die ukrainische Krise eine lebenswichtige Bedeutung für die Stabilität in der Region sowie für die politische und wirtschaftliche Sicherheit der beiden Länder. „Russland und die Türkei sind sich einig im Verständnis der Notwendigkeit der Gewährleistung der territorialen Integrität Syriens, im Wunsch die Stabilität in die Region zurückzubringen und dem syrischen Volk zu helfen, den Prozess der politischen Regelung im Land zustande zu bringen und sich dabei auf die Verfassungsnormen zu stützen“, hob der Politiker hervor. Zwar haben die Türkei und Russland ursprünglich verschiedene Ansichten in Bezug auf die Beteiligung des syrischen Präsidenten Assad an diesem Prozess gehabt, seien jetzt jedoch davon überzeugt, dass die Beilegung der Krise sich nur durch die Entscheidung der Syrer und den Beitrag der Türkei und Russlands lösen lasse. In dieser Hinsicht sei das Treffen der beiden Staatsoberhäupter am Rande des G20-Gipfels von großer Bedeutung, schloss Çonkar.

Mehr: http://de.sputniknews.com/politik/20160905/312420609/g20-putin-erdogan-loesung-krise-treffen.htmlPyramid_masonStrippenzieher

                                  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Advertisements

Ein Gedanke zu „ENT-VER-FÜHRUNGSMACHT USA = VERKOMMENHEIT eines längst maroden SYSTEMS !!!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s