Killary,Vertreterin der US-Kriegswahnsinnigen,ein irrealer CYBORG wird der Menschheit vorgeführt…direkt ins MILLIARDENGRAB ….WACHT AUF…!!

https://i2.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2015/10/bild168.jpg

FREUNDE, das kann doch dem MENSCHSEIN nicht zuzumuten sein, sind denn tausende JAHRE nur wegen dieses verkommenen PACKS das Ergebnis der menschlichen Entwicklung auf diesem Planeten ???   Dann haben wir unsere DASEINSBERECHTIGUNG  als HUMANOIDE …..verwirkt  !!  Wacht endlich auf und werft die verdammte EGOMANIE über BORD und das GESINDEL gleich mit, natürlich nicht ohne die LAKAIEN und BÜTTEL….!!

E-Mail-Skandal: Mehrheit der US-Amerikaner für Verantwortung Clintons vor Gericht

Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/20161023313070584-usa-clinton-mail-skandal/https://cdnde1.img.sputniknews.com/images/31212/37/312123794.jpg

 

 

https://de.sputniknews.com/panorama/20161023313070584-usa-clinton-mail-skandal/

Die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton sollte nach Ansicht der Mehrheit der Amerikaner wegen ihrer eigenen E-Mail-Affäre zur strafrechtlichen Verantwortung gezogen werden. Das hat eine aktuelle Umfrage der Organisation Rasmussen reports ergeben.

Hillary Clinton © REUTERS/ Carlos Barria/File Photo Clintons „E-Mail-Affäre“ bedarf einer neuen Sichtweise Die US-Bundespolizei FBI hatte in der E-Mail-Affäre keine Gründe für eine strafrechtliche Verfolgung von Ex-Außenministerin Hillary Clinton gefunden. 39 Prozent der Befragten stimmten dem FBI-Beschluss zu. Weitere 53 Prozent sind jedoch der Auffassung, dass Clinton zur strafrechtlichen Verantwortung gezogen werden sollte. Der statistische Fehler lag bei drei Prozent. Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hatte Clinton mehrmals öffentlich vorgeworfen, mehr als 30.000 E-Mails geheim gehalten und gelöscht zu haben, und ihr sogar mit Gefängnis gedroht. Hillary Clinton © REUTERS/ Mike Segar Clintons „E-Mail-Affäre“ geht in nächste Runde: 15.000 neue Dokumente aufgetaucht Die E-Mail-Affäre um Hillary Clinton war im März vergangenen Jahres entbrannt, als bekannt geworden war, dass die Präsidentschaftskandidatin der Demokraten in ihrem Amt als US-Außenministerin zwischen 2009 und 2013 einen privaten Server für dienstlichen E-Mail-Verkehr genutzt hatte. Damit hatte Clinton gegen gültige Dienstvorschriften verstoßen, wonach dienstliche Korrespondenzen über speziell geschützte Regierungsserver zu führen sind. Damals hatte ein rumänischer Hacker unter dem Pseudonym „Guccifer“ Clintons Postfach gehackt. Die US-Präsidentschaftswahlen finden am 8. November statt.

Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/20161023313070584-usa-clinton-mail-skandal/

Clintons „E-Mail-Affäre“ geht in nächste Runde: 15.000 neue Dokumente aufgetaucht
https://cdnde2.img.sputniknews.com/images/31207/45/312074515.jpg
Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20160823312233244-clintons-neue-emails/

 

 

https://techseite.wordpress.com/2016/10/09/killary-das-tor-zur-hoelle-ist-bereis-geoeffnetweltenverbrecher-der-us-zion-satanisten-es-folgt-schoepfers-gericht/

                                                WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s