Joe Biden,Satanist…für alle Fälle Abstand zu KILLARY….!! Welch ein makabres ,satanisches Schauspiel…!!

SATANIC OPERA

zwei Strolche

Putin kommentiert Bidens Drohung: „US-Freunden kann man alles zutrauen“

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161016312962601-putin-biden-hacker-drohungen/

https://cdnde1.img.sputniknews.com/images/30848/77/308487722.jpg Wobei FREUNDE im freudschen Sinne gemeint sind, denn Satanist Joe Biden schrie es in die Welt in Petersburg vor Putins Wahl zum Präsidenten:

“ Herr PUTIN, treten sie zur Wahl des Präsidenten an, bekommt RUSSLAND eine “ BUNTE REVOLUTION “ ……soviel zur EINMISCHUNG in die US-WAHL….LÜGE LÜGE LÜGE   !!

https://de.sputniknews.com/politik/20161016312962601-putin-biden-hacker-drohungen/

Wladimir Putin sieht an der Drohung von US-Vizepräsident Joe Biden, Hackerangriffe auf Russland zu beginnen, nichts Neues. Dabei räumt der russische Staatschef jedoch ein, dass die USA erstmals auf so hoher Ebene Drohungen aussprechen. Das passe nicht zu den internationalen Normen.

he The CIA seal is seen displayed before President Barack Obama speaks at the CIA Headquarters in Langley, Va., Wednesday, April 13, 2016 © AP Photo/ Carolyn Kaster CIA plant Cyber-Angriff auf Russland – Medien Putin wurde am Sonntag am Rande des BRICS-Gipfels in Goa (Indien) von Journalisten auf die jüngsten Äußerungen des US-Vizepräsidenten Joe Biden angesprochen. „Von unseren amerikanischen Freunden kann man alles erwarten“, kommentierte der Kremlchef. Doch gebe es an Bidens Drohung kaum etwas Neues. „Wir wissen ja ohnehin, dass die US-Behörden alle ausspähen und abhören.“ Kreml: Russische Regierungstelefone abhörsicher >> „Erstmals geben die USA auf so hoher Ebene zu, dass sie so etwas betreiben, und sie drohen im gewissen Sinne, was natürlich nicht den Normen der internationalen Kommunikation entspricht“, so Putin.

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161016312962601-putin-biden-hacker-drohungen/

Biden verzichtet auf Posten in Clintons Administration
https://cdnde1.img.sputniknews.com/images/31225/53/312255368.jpg

https://de.sputniknews.com/politik/20161029313157707-biden-clinton-administration-wahlsieg/

US-Vizepräsident Joe Biden ist im Fall des Sieges von Hillary Clinton bei der Präsidentschaftswahl am 8. November nicht an einem Posten in ihrer Administration interessiert. Dies meldet Reuters unter Berufung auf eine Aussage des Politikers vom Freitag.

„Ich werde alles Mögliche tun, um Hillary zu helfen, sollte sie gewählt werden, aber ich will nicht in der Administration bleiben“, sagte Biden. Russland Präsident Wladimir Putin (Archivbild) © AP Photo/ Alexander Zemlianichenko „US-Freunden kann man alles zutrauen“: Putin über Joe Bidens Drohung Zuvor hatte das Nachrichtenmagazin „Politico“ berichtet, dass Hillary Clintons Wahlstab Bidens Kandidatur für den Posten des Innenministers erwägt. Es habe allerding kein offizielles Angebot an den Politiker gegeben. Die US-Präsidentschaftswahlen finden am 8. November statt. Die zwei größten Parteien haben Ex-Außenministerin Hillary Clinton (Demokraten) und den Milliardär Donald Trump (Republikaner) als Kandidaten aufgestellt.

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161029313157707-biden-clinton-administration-wahlsieg/

RICE Kondolezza 8573116,tid=i

                                        WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s