“ Satanic Center of Mind Control “ OTAN NATO US-ZION-SATANISTEN !!

https://techseite.wordpress.com/2015/12/02/nato-ich-bitte-jedensich-den-gesichtsausdruck-stoltenbergs-anzuschauen-und-mit-dem-vor-monaten-zu-vergleichen-satanische-zuege/

Arno 090103 hier 011

https://i1.wp.com/deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2015/12/DWN-Nato-Russland-Montenegro-600x434.jpg

Wegen „russischer Aggression“: Nato will „Hunderttausende Soldaten“ aufstellen

Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/20161107313241788-nato-hunderttausende-soldaten/

Die Nato will wegen der Spannungen in den Beziehungen mit Moskau „Hunderttausende Soldaten“ in erhöhte Bereitschaft bringen, berichtet die Zeitung „The Times“ unter Berufung auf den Generalsekretär der Allianz, Jens Stoltenberg.

Der ehemalige Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen © AP Photo/ Virginia Mayo „Sklaven-Psychologie“: Was Weltpolizei-Vorschlag des Nato-Ex-Chefs zu bedeuten hat So wolle die Nato genügend Bodentruppen aufstellen, um der „russischen Aggression“ standzuhalten. Laut Stoltenberg hat die Allianz jahrelang beobachtet, wie Russland seine Militärkraft entwickelt und aktive Propaganda unter den Nato-Verbündeten betreibt. Aus diesem Grund sei man „gezwungen“, Moskau mit der größten Erhöhung der kollektiven Sicherheit seit dem Ende des Kalten Krieges zu antworten. „In den Armeen der Nato-Mitgliedstaaten dienen genügend Menschen. Zurzeit ziehen wir Maßnahmen in Betracht, die es ermöglichen würden, die Zeit der Aufstellung der maximalen Anzahl dieser Soldaten zu reduzieren“, so Stoltenberg.

Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/20161107313241788-nato-hunderttausende-soldaten/

https://de.sputniknews.com/panorama/20161107313241788-nato-hunderttausende-soldaten/

„Sklaven-Psychologie“: Was Weltpolizei-Vorschlag des Nato-Ex-Chefs zu bedeuten hat

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161103313220802-sklaven-psychologie-rasmussen/

https://cdnde2.img.sputniknews.com/images/31019/90/310199015.jpg

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa hat den Vorschlag des ehemaligen Nato-Generalsekretärs Anders Fogh Rasmussen, die USA zu einer Weltpolizei zu machen, mit einer gewissen „Sklaven-Psychologie“ erklärt.

„Ich will Sie daran erinnern, dass diese Person die Nato leitete. Wo kommt diese sklavische Psychologie her, fragen Sie sich? Genau solche Menschen werden in Leitungspositionen in von Washington kontrollierten internationalen Organisationen ausgewählt und in die politischen Eliten Europas eingeführt“, schrieb Sacharowa auf ihrer Facebook-Seite. US-Polizei © Fotolia/ Dominik Herz Ex-Nato-Chef: „US-Weltpolizei“ braucht Clinton Der Außenamtssprecherin zufolge sind „diese Menschen, die von einer Welt-Gendarmerie träumen“, weit von der Demokratie entfernt. „Ich bin mir nicht sicher, ob sie überhaupt eine Ahnung von ihr haben“, so Sacharowa weiter. Zuvor hatte Rasmussen die Ansicht geäußert, dass man die USA „in der Rolle einer Weltpolizei“ brauche. „Wir müssen die Führungsrolle Amerikas in internationalen Angelegenheiten durchsetzen“, so Rasmussen. Dabei hatte der Ex-Nato-Chef den US-Präsidenten Obama dafür kritisiert, dass er sich dem „Einsatz von Streitkräften oder Drohungen, diese Streitkräfte einzusetzen“, zu sehr widersetzt habe. Auch Donald Trump hatte sein Fett abbekommen: Seinen möglichen Sieg bei der kommenden Präsidentschaftswahl bezeichnete Rasmussen als sehr gefährlich für die Welt.

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161103313220802-sklaven-psychologie-rasmussen/

?????????????

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s