Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen,…CYBERATTACKE gegen Russland wäre das Dümmste von allen ,träfe die VSA extrem schlimmer….!! „ET“

FREUNDE,

was sollen uns diese Drohungen sagen,dass Russland sich heulend in die Höhle verkriecht …??  Ist diesen Halbaffen im Pentagon und in den zuständigen DIENSTEN nicht aufgefallen, dass die VSA ein “ OFFENES SCHEUNENTOR “  für eine mögliche Gegenwehr Russlands darstellt…??

Ist diesen hirnamputierten CYBORGS entgangen, was die militärische ABWEHR von “ elektronischen Angriffen “ durch die VSA , US-Navy gezeigt hat, eindeutig gezeigt hat ?? 

Es ist doch diesmal so, dass der VERURSACHER eines CYBERANGRIFFS sich auf “ eigenem Territorium der totalen Verwüstung, dem totalen Chaos der Infrastruktur aussetzt….schaut Euch die chaotischen Zustände der “ Leitungssysteme “ in den Bundesstaaten an…das ist Mittelalter und absolut kein Schutz vor einer Vergeltung….!!

Das gesamte System der Infrastruktur würde im CHAOS versinken , das wissen die Dümmsten….!!

  FREUNDE, bedenkt immer, dass der “ Mensch ein elektrisches Wesen “ ist und alle Steuerungen der Gene-und Genschalter durch EMF-Impulse gesteuert werden…was glaubt denn IHR, was ich Euch ständig versuche zu erklären…?? 

OHNE funktionierendes HIRN, wachen VERSTAND, seid IHR   willenlose ZOMBIES/CYBORGS…wie die Killary uns und der Welt gerade vor Augen führt und das Merkel natürlich auch….!!  Stellt Euch vor, dass die Russen in der Lage sind, diese Systeme zu HACKEN   und das sind sie …!!  Welch Irre würden dann noch übrigbleiben, die uns regieren ??

  https://techseite.wordpress.com/

Egon

  FREUNDE, schützt Euren Verstand…ich flehe Euch an…OHNE wachen VERSTAND gibt es keine Chance sich gegen dieses PACK zu wehren….glaubt es mir „ET“

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cluster_80mm

Philosophie & Erklärung der Transcranielle Hexagonale Magnetstimulation mit antigravitativem Wirkprinzip hier lesen !

Prädestiniertes  Anwendungsspektrum (pdf) download

Philosophie & Erklärung (pdf) download

__________________________________________________________________

Amerikanische Hacker gegen Russland: „Eindringen ist keine Attacke“

Mehr: https://de.sputniknews.com/zeitungen/20161107313246067-us-hacker-gegen-russland/https://cdnde1.img.sputniknews.com/images/30314/38/303143856.jpg

https://de.sputniknews.com/panorama/20161105313233109-medienbericht-moskau-washington-reaktion-forderung/

https://de.sputniknews.com/zeitungen/20161107313246067-us-hacker-gegen-russland/

https://de.sputniknews.com/panorama/20161105313232936-cyber-hacker-angriff-kreml-usa/

US-Medien haben letzte Woche berichtet, amerikanische Hacker wären in die Computernetze der russischen Energieversorgungssysteme und sogar des Kremls eingedrungen. Worum handelt es sich dabei – um billige Sensationsmache oder den Beginn eines großen Cyberkrieges? Diese Frage stellt sich die Zeitung „Moskowski Komsomolez“ in ihrer Montagsausgabe.

Moskauer Kreml © Sputnik/ Kirill Kallinikov Angriffsbereit? US-Hacker in Kreml-Kommandosystem eingedrungen – NBC News „Ich halte diese Medienberichte für eine Art Fortsetzung der Informationskampagne der US-Geheimdienste, als das US-Ministerium für innere Sicherheit Russland Angriffe gegen die Infrastruktur der US-Präsidentschaftswahl vorwarf“, sagte der Experte des russischen PIR-Centers „Internationale Informationssicherheit und globale Internetverwaltung“, Oleg Demidow. Allerdings müsse man „etwas verstehen: Die Geheimdienste jedes Landes versuchen, in die Infrastruktur des potenziellen Gegners einzudringen“, betonte er. Das sei durchaus mit normaler Spionage vergleichbar und „überall üblich“. „Dass die Amerikaner angeblich in Russlands Energiesysteme durchgedrungen sind (was jedoch vorerst durch nichts bewiesen wurde), ist kein Angriff. Das Durchdringen ist (…) ein Versuch, eine Schwäche im System zu finden“, so der Experte. „Die Hauptsache ist, dass eine Möglichkeit entsteht, diese Schwäche auszunutzen, solange sie nicht beseitigt worden ist.“ Demidow betonte, dass es zudem aktuell immer noch keinen Begriff wie „Angriff“ im IT-Bereich gebe – die entsprechende Debatte werde erst geführt. „Es gibt zwei Kriterien: Zerstörung der Infrastruktur und Menschentod. Solange die Infrastruktur nicht zerstört worden ist und keine Menschen ums Leben gekommen sind, kommt ein Angriff nicht infrage.“ Hacker © REUTERS/ Kacper Pempel/Files Cyberangriffe in Vorbereitung: Moskau fordert Washingtons Reaktion auf Medienberichte Zudem verwies der Experte auf das große mediale Aufsehen um den angeblichen Cyberangriff gegen Russland: „Militärische Cyber-Einsätze verlaufen üblicherweise geheim und werden nicht an die große Glocke gehängt.“ Als Beispiel führte er den Einsatz des Computervirus Stuxnet gegen iranische Militärobjekte durch die CIA und den Mossad an. „Damals hatte niemand diesen Einsatz annonciert. In diesem Fall geht es also weder um einen Cyberangriff noch um einen Cyberkrieg.“ Zu Russlands eventueller Antwort auf einen Cyberangriff seitens der USA sagte Demidow weiter, das sei „schwer zu sagen, weil unsere staatlichen Behörden über ihr entsprechendes Arsenal von Mitteln nie öffentlich sprachen“. Es sei allerdings bekannt, dass Russland über zahlreiche Mittel verfüge, „die notfalls das Eindringen in die Netzwerke von industriellen und strategischen Objekten ermöglichen. Gleichzeitig verwies er auf die „paradoxe Situation“: „Die USA verfügen über das größte Offensivpotenzial, sind dabei aber eine der verwundbarsten Nationen und Wirtschaften im Falle eines Gegenschlags. In den USA sind Online-Anschlüsse sehr verbreitet – es gibt automatische Kontrollsysteme in Betrieben, Kraftwerken usw.“ Dadurch können zahlreiche Informationen per Internet gesammelt werden. „Dasselbe gilt auch für den Militärbereich: Das Pentagon hat mindestens vier verschiedene Computernetze: ein übliches Netz für zivile und militärische Objekte, eines für die Übergabe von nicht vertraulichen Informationen, eines für vertrauliche Informationen und eines für streng vertrauliche Informationen. Und je mehr Netze es gibt, desto größer ist die Chance, dass sich irgendwo ein ‚Loch‘ findet“, ergänzte Experte Demidow.

Mehr: https://de.sputniknews.com/zeitungen/20161107313246067-us-hacker-gegen-russland/

Telepatie Mindcontrol_2 Mindcontrol_4

                                              WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s