Immunschwäche: Geheimes HIV-Versteck enttarnt….wieder eine “ Sau durchs Dorf getrieben “ …lest selber…!! „ET“

Immunschwäche: Geheimes HIV-Versteck enttarnt

Bisher müssen HIV-Infizierte lebenslang Medikamente nehmen: Der Erreger versteckt sich im Körper und kann jederzeit wieder zuschlagen. Jetzt ist das Reservoir wohl gefunden.

Zwei Hände in Handschuhen spielen mit mehrere Ampullen voll Blut herum. Auf einer davon steht "HIV-Test". Mit echten HIV-verdächtigen Blutproben geht man allerdings etwas weniger lässig um.

© Sherry Young / stock.adobe.com
(Ausschnitt)
Dass man HIV bis heute nicht endgültig heilen kann, hat einen einfachen Grund: Das Virus kann sich in bestimmten Zellen verstecken. In diesen ruhenden Immunzellen, so genannten CD4-T-Zellen, überleben die Viren jahrelang im Körper, ohne jemals vom Immunsystem aufgespürt zu werden – oder gar von HIV-Forschern. Nun allerdings scheint zumindest letzteres Problem gelöst zu sein: Eine Arbeitsgruppe um Benjamin Descours von der Université de Montpellier identifizierte ein Molekül, an dem man das Versteck von HIV sicher erkennen kann. Die ruhenden T-Zellen, die insgeheim mit HIV infiziert sind, tragen demnach ein Molekül namens CD32a an der Oberfläche – alle anderen nicht.

Descours und sein Team untersuchten die Genexpression in ruhenden, mit HIV infizierten T-Zellen, die sie mit Hilfe eines markierten HIV-Erregers identifizierten. Dabei spürte die Gruppe 16 Proteine auf, die in der Membran stecken und so auch von außen sichtbar sind. CD32a war in dieser Sammlung nicht nur das am stärksten produzierte, sondern tauchte nach Angaben des Forschers in anderen Zellen nicht auf. Mit Antikörpern gegen dieses Protein fischten sie dann gezielt HIV-tragende T-Zellen aus dem Blut von Menschen, deren HIV-Infektion durch Medikamente fast komplett unterdrückt ist. Das war bisher nicht möglich. Sollte sich die Entdeckung bestätigen, könnte man das Oberflächenprotein als Zielmarkierung benutzen – und mit geeigneten Wirkstoffen das Virus in seinem letzten Rückzugsort vernichten. Es sei denn, HIV hat noch ein anderes Versteck in der Hinterhand.

Regenerative BIO-NANO-Komplexe zur exzellenten Anwendung im ZNS und im Organismus….BABS-I-Komplexsystem…. „ET „

https://techseite.wordpress.com/

Egon

  FREUNDE, 

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

im Olymp ist die Luft sehr dünn , da gibt es nur sehr wenige, die dieses WISSEN im ORIGINAL haben, das GRO kopiert aus dem MACHTMISSBRAUCH heraus,die, die zu 99 % von der Wissenschaft beherrscht und die Vertriebsschienen, sind in “ ZION-SATANISTEN -Hand “ in pyramidaler FORM…666 minus  !!!    SIE werden alle vom GROSSEN RICHTER befragt, sehr sehr bald…!! 

SEHT hin und fragt, wer derartigen ANTIGRAVITATIVEN SCHUTZ auf den Organismus geben kann, NIEMAND,nur „ET“

FREUNDE, die Verbindung von High-Tech-Wissen, Nanotechnologie und uraltem Naturwissen,das ist der synergistische Effekt, den die sog.SCHULWISSENSCHAFT verpönt,die Verbindung von diesen Komplexen mit der

“ DATENTRÄGER-APPLIKATION “ … Silizium-Nanos als Datenträger …aber ist von mir geprägt und extrem wichtig, die ERFOLGE sind grandios,das Wissen genial…eben SCHÖPFERS WISSEN …!! 

                                                  WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: