Das Gehirn ist viel aktiver als bisher bekannt, Neurone,Neuropeptide und Zellinformation – Zellreparation – Lernprozess = BABS-I-Komplexsystem…“ET“

FREUNDE,

dem SCHUTZ des HIRNS obliegt oberste Priorität,ohne funktionierendes Zentralorgan-Steuerungsorgan, wären wir wirklich nur sinnlose Fresser, GOYEMs,wie SIE uns nennen…bedenkt das und lasst die Finger von den so wunderbar schillernden SMART-Manipulatoren und digitalen “ HILFEN“, sie zerstören Euer ICH, EGO und das wurde uns Menschen als einzige ART vom SCHÖPFER verliehen…!! 80 Prozent der Menschen wissen das gar nicht oder haben es vergessen, es wurde ihnen suggeriert, dass sie ohne die “ satanisch-smarte-digitale FÜHRUNG “ gar nicht existieren könnten….“ Wir machen Euch das ‚ Leben ‚ etwas smarter….“  !!

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

  FREUNDE, 

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

im Olymp ist die Luft sehr dünn , da gibt es nur sehr wenige, die dieses WISSEN im ORIGINAL haben, das GRO kopiert aus dem MACHTMISSBRAUCH heraus,die, die zu 99 % von der Wissenschaft beherrscht und die Vertriebsschienen, sind in “ ZION-SATANISTEN -Hand “ in pyramidaler FORM…666 minus  !!!    SIE werden alle vom GROSSEN RICHTER befragt, sehr sehr bald…!!  

BABS-I-Komplexsystem , Direktkontakt „ET“ egon tech : mailto:etech-48@gmx.de

https://techseite.wordpress.com/2016/07/10/babs-i-komplexsystem-direktkontakt-et-egon-tech-mailtoetech-48gmx-de/

FREUNDE, die Verbindung von High-Tech-Wissen, Nanotechnologie und uraltem Naturwissen,das ist der synergistische Effekt, den die sog.SCHULWISSENSCHAFT verpönt,die Verbindung von diesen Komplexen mit der

“ DATENTRÄGER-APPLIKATION “ … Silizium-Nanos als Datenträger …aber ist von mir geprägt und extrem wichtig, die ERFOLGE sind grandios,das Wissen genial…eben SCHÖPFERS WISSEN …!! 

Standardgerät

http://www.google.com/patents/DE202010012057U1?cl=de&hl=de

LERNEN IN DEN SCHULEN VON MORGEN…?!

FREUNDE, hört Euch das sehr genau an, was Prof.Spitzer hier erklärt und ich finde verständlich und assoziiert für all unsere Probleme der “ i-Phonitis „,alles, was uns vom “ kritischen Hinterfragen “ ergo vom LERNEN abhält ! Er vertritt Ansichten, … Weiterlesen

Lernprozesse werden zu suggestiver Integration von geistig.ethisch-moralischem MÜLL, nicht wirklich dem LEBENSINHALT  dienend…emotionale Kälte ist die gewordene REALITÄT…!! Seht Euch Eure Kinder an, die durch deren SCHULE gegangen sind, geistig zurückgeblieben, materiell geprägt,nicht mehr fähig das eigene EGO/ICH frei zu leben…beschämend,was IHR da zulasst, das ist UNTERLASSUNG der AUFSICHTSPFLICHT…!!  

https://techseite.wordpress.com/?s=Digitale+Demenz+Lernen&submit=Suchen

VOLKSGESUNDHEIT: “ Digitale Demenz „…Das mit Abstand wichtigste Thema für das geistige Überleben…..!!!

Digitale Demenz: Wie wir uns um den Verstand bringen (Video) http://www.pravda-tv.com/2015/11/digitale-demenz-wie-wir-uns-um-den-verstand-bringen-video/ FREUNDE, ich habe sehr viel und sehr präzise über dieses Thema geschrieben und führende Neurobiologen sind derselben Meinund, SPITZER ist dafür sehr prägnant…!!  Nachlesen und handeln, es gibt keinerlei … Weiterlesen

___________________________________________________________

Digitalisierung Smartisierung…“ Kritische Distanz gegenüber digitalen Heilsversprechen: Digitales verdrängt Soziales – und schwächt Jugendliche “ ….Realität ist weitausschlimmer,erzeugte Zombies / CYBORGS // BABS-I- Anti-Brain-Manipulation „ET“

 FREUNDE, kaum jemand hat mehr über dieses Thema der “ Gefahr der DIGITALISIERUNG , HAARPISIERUNG & SMARTISIERUNG “ und damit Zerstörung der unbedingt benötigten Rückzugsgebiete und geschützten LEBENSRÄUME geschrieben, als ich ! Aber nicht nur geschrieben, sondern auch durch extremhohes … Weiterlesen

 

_____________________________________________________

Neurone: Das Gehirn ist viel aktiver als bisher bekannt

http://www.spektrum.de/news/das-gehirn-ist-viel-aktiver-als-bisher-bekannt/1441090

Zellfortsätze leiten nicht nur Signale weiter – sie erzeugen auch eigene Impulse. Möglicherweise sind sie für den Großteil aller Hirnaktivität verantwortlich.

Ein blau leuchtendes Gehirn. Was macht es? Es leuchtet blau.

© efks / stock.adobe.com
(Ausschnitt)
Wie die Aufgaben in der Nervenzelle verteilt sind, galt bisher als klar geregelt: Der Zellkörper erzeugt Nervenimpulse, das Axon leitet sie weiter und übergibt sie an die Dendriten anderer Neurone, die das Signal wiederum an den Zellkörper weiterleiten. Doch dieses einfache Bild ist falsch, wie eine Arbeitsgruppe um Jason J. Moore vom Keck Center for Neurophysics der University of California nun berichtet. Demnach leiten die Dendriten Signale nicht nur weiter, sondern erzeugen sie auch – und zwar weit häufiger als der Zellkörper, dem diese Aufgabe bisher zugeschrieben wurde. Moore und sein Team maßen die Aktivität der Nervenfortsätze mit Hilfe von Mikroelektroden an frei laufenden Ratten. So bestätigte die Gruppe nicht nur, dass die zuvor bereits sporadisch beobachteten Impulse auch in lebenden Tieren auftreten, sondern zudem, dass sie enorm häufig sind. Sollte der Befund allgemein gelten, waren bisher mehr als 90 Prozent der neuronalen Aktivität im Gehirn vollkommen unbekannt.

Neuronale Aktivität misst man am lebenden Tier üblicherweise in Form der Aktionspotenziale, die vom Zellkörper ausgehen. Doch dass diese Information nur ein Teil der Nervenaktivität sein kann, war lange klar. In isolierten Neuronen und sezierten Gehirnen hatte man bereits festgestellt, dass auch die bislang hauptsächlich als Empfänger betrachteten Dendriten Signale erzeugen. In lebenden Tieren die Signale der dünnen, weit verzweigten Dendriten zu messen, ist allerdings schwierig. Das Team um Moore gelang das mit so genannten Tetroden, die normalerweise elektrische Signale außerhalb der Zelle messen.

Unter speziellen Umständen nehmen diese Bauteile jedoch auch intrazelluläre Aktionspotenziale ab, ohne die Membran durchdringen zu müssen. Der Forscher vermutet, einzelne Dendriten seien in den schmalen Spalt zwischen zwei Elektroden geraten und hätten so die Messung ermöglicht. In der Untersuchung gelang das in 25 Fällen; nach Aussage des Teams sind die Signale dramatisch anders als normale extrazelluläre Impulse und deswegen leicht zu erkennen. Die Ergebnisse stützen die Hypothese, dass Signale nicht nur in Gruppen von Neuronen verarbeitet werden, sondern dass auch innerhalb der Zelle Lernvorgänge stattfinden.

© Spektrum.de

 

                                                           WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Antisense-Therapie im Tiermodell bei degenerativen Hirnerkrankungen wirksam…oder BABS-I-Komplexsystem,exzellent beim Menschen !! „ET“

FREUNDE,

da bin ich ja seit Jahren Lichtjahre weiter und auf zellbiologischem Gebiet, sowie einmaligen physikalische,hexagonalen-antigravitativen Wirkungen meilenweit weiter…!! Die NEUENTWICKLUNGEN bei Nano-Bio-Komplexen sind weltweit einmalig und werden abgekupfert,natürlich aus der Sicht USRAELISCHER kerkommener WISSENSCHAFT, kriminelle Kopierer mit Stütze durch die US-Dienste….erbärmlich, denn es ist WISSEN für EUCH…für die MENSCHEN, nicht für den ABSCHAUM mit viel GELD…!!

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

 

Egon

 

GENTECHNIK sagt schon der Begriff, eine Technik, die ich definitiv ablehne,es ist ein Pfusch an der SCHÖPFUNG, man kann nicht alles auf die GENE schieben, diese Verkommenheit der Wissenschaft ist enorm…!!  Schaut lieber auf den realen GRUNDSATZ :  Weit über 90 % aller Erkrankungen haben eine ENTZÜNDUNG  als URSACHE und die von mir entwickelten NANO-BIO-Komplexe haben die weltweit grösste Wirkung gegen ENTZÜNDUNGEN = NANO-NEURO-PEPTID-KOMPLEXE   !!!! Lest nach bei meinem WISSENSSTAND, das bekommt IHR weltweit niemals in der KOMPLEXITÄT & WISSENSHÖCHSTSTAND…..darum jagt man mich und beraubt mich….denkt daran,es ist für EUCH das WISSEN , also raubt man es EUCH und EUREN Kindern…!!  Schändlich…!!

Regenerative BIO-NANO-Komplexe zur exzellenten Anwendung im ZNS und im Organismus….BABS-I-Komplexsystem…. „ET „

FREUNDE,

das habe ich alles schon vor 15 Jahren praktiziert,High-Tech-Nano-Biokomplexe auf KRÄUTERBASIS zur Therapierung von schwersten Schäden im ZNS und zum Zusammenwachsen getrennter Nervenbahnen, sowie zur exzellenten Wiederherstellung von verlorengegangenen ( durch Unfall oder Krankheit…!!)  Nervenbahnen und Organfunktionen…!!! Krankheitsschema

Dieses Schema ist schon von 1974, aber die Weitsicht und der Zugriff auf grosses Wissen haben Prof.Hecht und seine Doktoranden zu frühsten Erkenntnissen geführt, die bis heute aktuellst gelten…das Schema sollte in allen Heilpraktiker-Praktiken und Naturheil-Praxen visuell angebracht sein…!!

https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

https://techseite.files.wordpress.com/2014/01/babs-i-korrektur-140105-thm-bearb-fine-doc-1.pdf

https://techseite.files.wordpress.com/2014/01/babs-i-patente-tabelle-anmeldungen-v-hr-tech-02-03-2011.pdf

BABS-I Komplex-System

  1. Entstressen
  2. Entgiften / Mineralienzufuhr / Blockung
  3. Immunstimulation
  4. BABS-I
  • Bio-Elektronik als zentraler Bestandteil der Zellsteuerung + Zellschutzes in verschiedenen Ausführungen + Indikationsstellungen (Neuentwicklungen + Weiterentwicklungen stets in der Pipeline …!!)

https://techseite.wordpress.com/2013/01/23/babs-i-komplex-system/

https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

__________________________________________________________________________

Antisense-Therapie im Tiermodell bei degenerativen Hirnerkrankungen wirksam

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/74188/Antisense-Therapie-im-Tiermodell-bei-degenerativen-Hirnerkrankungen-wirksam

Montag, 17. April 2017

/stock.adobe.com

Salt Lake City/Palo Alto – Antisense-Oligonukleotide, die die Umsetzung des Gens Ataxin 2 blockieren, könnten ein neuer Ansatz zur Behandlung degenerativer Hirnerkrankungen sein. Im Tiermodell schwächte die Behandlung nicht nur die neurologischen Symptome bei der spinozerebellären Ataxie vom Typ 2 ab, die durch einen Defekt im Ataxin 2-Gen ausgelöst wird. Auch bei der amyotrophen Lateralsklerose (ALS), die eine andere Ursache hat, konnte die Bildung von Ablagerungen im Gehirn vermindert werden (Nature 2017; doi: 10.1038/nature22044 und 22038).

Antisense-Oligonukleotide (ASO) sind kurze Genabschnitte, deren Sequenz komple­mentär zu Abschnitten der Boten-RNA eines bestimmten Gens ist. ASO und Boten-RNA „verkleben“ und die Umsetzung in ein Protein unterbleibt. ASO bieten damit die Mög­lichkeit, sehr gezielt Gene „zum Schweigen“ zu bringen, was als Gen Silencing bezeichnet wird. Ein erster Wirkstoff (Nusinersen) aus dieser Gruppe wurde kürzlich in den USA zur Behandlung der spinalen Muskelatrophie zugelassen.

Anzeige

Die spinozerebelläre Ataxie vom Typ 2 (SCA2) und die amyotrophe Lateralsklerose (ALS) könnten zwei weitere Einsatzgebiete von ASO sein. Dabei könnten die gleichen ASO bei beiden Erkrankungen wirken, obwohl diese verschiedene Ursachen haben. Bei der SCA2 liegen Mutationen im Gen Ataxin 2 vor. Es kommt zur Bildung eines verän­derten Proteins mit einer erhöhten Anzahl von Polyglutaminen („polyQ“), die für die Neurodegeneration verantwortlich gemacht werden. Je länger die polyQ-Ketten sind, desto schneller schreitet die Erkrankung voran. Ein Gen Silencing von Ataxin 2 ist vor diesem Hintergrund ein plausibler Therapieansatz.

Bei der SCA2 kommt es zunächst zu einer Funktionsstörung der Purkinje-Zellen im Kleinhirn. Die Patienten entwickeln Gleichgewichtsstörungen, die das Gehen und (wegen einer Störung der Augenbewegungen) das Sehen erschweren. Später kommt es auch in anderen Hirnregionen zu Ausfällen. Die Ataxie weist dann häufig Ähnlichkeiten mit der ALS auf, die allerdings sehr viel schneller zum Tod führt.

Die ALS ist eine Gruppe von genetischen Erkrankungen, deren gemeinsamer Nenner der Untergang der motorischen Neurone ist. Bei den meisten Formen kommt es zu einer Akkumulation des Proteins TDP-43, die für den Untergang der Zellen verantwortlich gemacht wird. Frühere Studien hatten gezeigt, dass Mutationen im Ataxin 2 die Akkumulation von TDP-43 fördern. Aus diesem Grund könnte ein Gen-Silencing von Ataxin 2 auch das Fortschreiten der ALS bremsen.

Die beiden jetzt publizierten Studien zeigen, dass dieser Therapieansatz bei der SCA2 und bei der ALS funktionieren könnte. Das Team um Stefan Pulst von der Universität von Utah in Salt Lake City hat ein ASO, das in einem Screening von 152 Kandidaten die Boten-RNA von Ataxin 2 am besten gehemmt hat, in die Hirnventrikel von genmo­difizierten Mäusen injiziert.

Die Mäuse hatten ein mutiertes menschliches Ataxin 2-Gen im Erbgut und erkrankten deshalb an einem SCA2-ähnlichen Krankheitsbild. Die Behandlung  mit dem ASO verminderte die Produktion des Proteins um 75 Prozent, und die Symptome der Tiere besserten sich. Die Untersuchung des Kleinhirns ergab, dass die Funktion der Prukinje-Zellen wieder hergestellt werden konnte – und dies auch bei Tieren, die bereits neuro­logische Ausfälle gehabt hatten.

Auch die Mäuse mit einer ALS-ähnlichen Erkrankung, die ein Team um Aaron Gitler von der Stanford Universität in Palo Alto behandelte, erholten sich. Die Forscher konnten zeigen, dass das Gen-Silencing von Ataxin 2 tatsächlich die Akkumulation von TDP-43 in den Motoneuronen verminderte. Wurde die Behandlung bereits kurz nach der Geburt begonnen, verlängerte sich die Lebensphase der Tiere um 35 Prozent.

Ob die beiden Therapien auch bei Patienten mit SCA2 oder ALS erfolgreich wären, lässt sich schwer vorhersagen. Die beiden Teams halten klinische Studien zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht für sinnvoll. Zunächst wollen sie weitere präklinische Experimente durchführen. © rme/aerzteblatt.de

 

                                               WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Begreift es endlich, MIND CONTROL…!! BABS-I-Antimanipulation…“ET“

FREUNDE, manchmal bin ich zu Tode betrübt, dass ich mit ansehen muss, wie ein Grossteil sich freiwillig geistig kastrieren lässt….!!! Unverantwortlich,wie Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzen, wie sie freiwillig ihre Kinder denen überlassen, die sie manipulieren und vereinnahmen und obendrein den Kindern das auch noch VORLEBEN…!!  Das ist so krank, dass man sich fragen muss,ob die ART MENSCH, so überhaupt überleben darf…??  Das Ergebnis wären doch willenlose CYBORG-ZOMBIEs…erkennt ihr das nicht ?? 

WER DAS SO NICHT WILL,der lese und wende BABS-I-ANTIGRAVITATION in all seinen Facetten an…das LESEN & VERSTEHEN aber kann ich niemandem abnehmen…FRAGT,das ist das MINDESTE  !! 

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

https://techseite.wordpress.com/?s=Anti+Mind+Control&submit=Suchen

PC-Schnittstelle Mensch oder : Kastration des Geistes …Digitale,smarte Schizophrenie…Mensch,Mensch…!! BABS-I-Komplexsystem = Anti MIND CONTROL !!

Gedanken von Gehirn zu Gehirn über das Internet übertragen

http://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/technik/gedanken-von-gehirn-zu-gehirn-ueber-das-internet-uebertragen-13371998

Kommunikation

Gedanken von Gehirn zu Gehirn über das Internet übertragen

Es klingt nach Science-Fiction, nach einer fiktiven Realität, die technologisch so fortgeschritten ist, dass sie nicht wahr sein kann. Wissenschaftlern ist es gelungen, Gedanken, von einem menschlichen Gehirn auf ein viele tausend Kilometer entferntes anderes Gehirn über das Internet zu übermitteln.

Direkte Kommunikation von Gehirn zu Gehirn.
© freeimages / MMCD Zoom

Straßburg (Frankreich). In den letzten Monaten haben internationale Forscherteams grandiose Fortschritte im Bereich der Gedankensteuerung gemacht. So ist es beispielsweise deutschen Forschern in der Vergangenheit gelungen, ein Flugzeug per Gedanken zu fliegen. Amerikanische Wissenschaftler haben im Jahr 2013 zudem erfolgreich Gedanken von einer Ratte zu einer anderen Ratte übermittelt. Nun ist der Mensch an der Reihe.

Wie viele frühere Experimente gezeigt haben, ist es heute kein Problem mehr die menschlichen Hirnströme so exakt auszuwerten, dass sich damit sogar Flugzeuge fliegen lassen. Bislang fehlte allerdings die Schnittstelle, die es ermöglicht diese Gedanken, zwecks direkter Kommunikation, in ein anderes menschliches Gehirn zu übertragen. Bis heute.

Carles Grau und seine Kollegen vom Starlab Barcelona haben jetzt den nächsten Schritt gewagt und in einem Experiment bewiesen, dass der Mensch in der Lage ist direkt von Gehirn zu Gehirn zu kommunizieren.

Gedanken von Indien nach Frankreich übertragen

Für ihr Experiment wurden die Hirnströme eines Probanden in der indischen Stadt Thiruvananthapuram mit Hilfe einer Elektrodenkappe aufgefangen und am Computer digital kodiert. So wurde das Wort „Hola“ und das Wort „Ciao“ in für den Computer verständliche Signale umgewandelt – dem Binärcode.

Die beiden Wörter wurden blitzschnell über das Internet in das französische Straßburg an den Empfänger übermittelt. Mit Hilfe der transkraniellen Magnetstimulation (TMS) wurden die Wörter auf das Empfänger-Gehirn übertragen. Dafür wurde eine Magnetspule an den Schädel des Probanden angelegt, die durch gezielte magnetische Impulse die Hirnströme beeinflussen kann.

Um alle äußeren Einflüsse auszuschließen, trug die Testperson eine Augenmaske, schalldichte Kopfhörer und saß allein in einem Versuchsraum. Die magnetischen Impulse lösten bei dem Probanden Lichtblitze vor dem inneren Auge aus – genau in der binären Computersprache in der sie aus Indien übermittelt wurden.

Der Weg zur direkten Kommunikation

Der Versuch wurde mit zwei weiteren Testpersonen wiederholt. Alle Probanden konnten die Wörter aus Indien empfangen. Die Fehlerquote lag lediglich bei maximal 15 Prozent. „Dieses Experiment zeigt, dass eine Gehirn-zu-Gehirn-Kommunikation beim Menschen möglich ist“, berichten die Forscher. „Die Botschaften wurden übermittelt, ohne dass Sprechen oder Schreiben im Spiel waren.“

Dieses Experiment zeigt, was machbar und zu was das menschliche Gehirn im Stande ist. Die Forscher gehen davon aus, dass in nicht allzu weit entfernter Zukunft Computer wesentlich intensiver mit dem menschlichen Gehirn kommunizieren. Auch die direkte Kommunikation von Gehirn zu Gehirn wird wahrscheinlich in einigen Jahren zum Alltag gehören.

FREUNDE,

lest bitte im BLOG, welch HINTERTÜCKE die Digitalisierung und Smartisierung der Lebensräume bedeutet und welche Daseinsbrechtigung dem Menschen dann noch bleibt….KEINE !!

WISSEN  ist ein NEUTRUM ;die Gesellschaft erst entscheidet über GUT oder BÖSE  !!

Wir leben in einer menschenfeindlichen Gesellschaft, alles,absolut ALLES, was FÜR das LEBEN er – und gefunden wurde, wird von den 666 minus,ZION-SATANISTEN,

GEGEN das LEBEN angewendet  !!

Welch Abartigkeit  !!

Ich bitte Euch um Eurer selbst willen:

SCHÜTZT EUCH  !!

FREUNDE,

extreme Steigerungsraten der Schlaganfälle ( alle ZNS-Pathologien  !! ) haben mich darauf gebracht, dass eben die   AS 03 = Alumo-Silikate 3 nanometer,die in den NANOTRAILS eingesetzt werden und nicht das ” Geschwätz ” von Barium und Strontium etc. die URSACHEN der extremen Steigerung der HIRNINFARKTE = SCHLAGANFÄLLE sind  !!

AS 03 ist abgeleitet von meinen für das Leben entwickelten NANO SHUTTLE SYSTEMEN von 7 nanometern,die NICHT die BLUT-HIRN-SCHRANKE überschreiten können und somit im ZNS keine derartigen SCHÄDEN anrichten können, sondern extrem HEILEND als SCHLEPPERSYSTEM wirken,der GRUND dieser SAUEREI, die am MENSCHEN als VERSUCHSTIER durchgeführt werden !!

Es ist überlebenswichtig, die geblockten & informierten BENTONITE/ZEOLITHE zu verwenden, weil diese die FEHLINFORMATION durch FREMD-EMF ( HAARP,SMART,DIGITAL !!)  NICHT übernehmen und somit das PHÄNOMEN des NANO-CHIPs im ZNS verhindern,sie besitzen mit extrem hoher Energie die extrakorporal aufgetragene und damit dominante 7,83 Hz , Mutter-Erde-Frequenz und schützt so den Organismus,das Hirn, vor einer Manipulation, welches das BABS-I-Komplexsystem exzellent beweist und seine Benutzer es definitiv bestätigen….!!

Das bringt die, die uns als VIEH/GOYEMs betiteln und uns zu willenlosen ZOMBIS machen wollen zur RASEREI und darum versucht man ständig, mich aus dem Wege zu räumen,alle perversen Varianten sind die Folge der ekelhaften Verfolgung gegen mich…!!

FREUNDE:

SCHÜTZT EUCH, ohne funktionierendes HIRN seid ihr willenlose WESEN, ob ihr es nun wahrhaben wollt oder nicht, die manipulierte und degenerierte MASSE beweist es Euch noch DENKEN könnende….!!

Jahre habe ich damit verbracht, SYSTEME des SCHUTZES der geistigen MANIPULATION zu finden, sie sind unübertroffen und kaum nachahmbar,exzellent in der BEWAHRUNG des SEINS…!!

Egal, welche ” kriegerischen ” Handlungen derzeit und folgend eintreten, es werden:

EMF-KRIEGE

sein !!

_________________________________________________________________

Sry, mein Hirn hat sich vertippt – Facebooks Vision für Nachrichten direkt aus dem Gehirn

https://deutsch.rt.com/gesellschaft/49546-facebook-nachrichten-direkt-aus-dem-gehirn/

Sry, mein Hirn hat sich vertippt - Facebooks Vision für Nachrichten direkt aus dem Gehirn

Einblicke- die würde Facebook sicherlich gewinnen wenn es seine geplante Technologie zum direkten Tippen aus dem Gehirn verbreiten könnte
In dieser Woche kündigte Facebook die Entwicklung einer Technologie an, die es dem Nutzer ermöglichen soll, Hirnsignale direkt in Schrift auf dem Computer umzuwandeln. Dem Unternehmen erlaubt dies dann wohl Gedankenlesen, was es aber nach eigenen Angaben nicht vorhabe. Datenschützer kritisieren das Unternehmen bereits beim derzeitigen Stand der Technologie

Auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz F8 im kalifornischen San José legte Facebook, die derzeit größte Social-Network-Plattform, am 18. und 19. April seine Pläne dar, wie es durch neue Formen der Interaktion in den kommenden Jahren weiter wachsen möchte. Es konzentriert sich dabei vor allem auf innovative Technologien für mobile Endgeräte, unter anderem in den Bereichen Augmented Reality (AR) und Künstliche Intelligenz (KI).

Facebooks Porgrammleiterin Regina Dugan sprach zudem über Entwicklungen, die es ermöglichen sollen, Nachrichten zu verfassen, ohne das Smartphone in der Hand zu haben, direkt vom Gehirn gesteuert. Damit sollen über Sensoren irgendwann circa 100 Worte pro Minute übermittelt werden können, das entspricht etwa dem fünffachen der üblichen Tipp- Geschwindigkeit mit den Fingern. Als Bonus dieser Technologie könnten sich Nutzer zusätzlich in Sprachen, die ihnen unbekannt sind, ausdrücken, indem Gedanken direkt in der Fremdsprache umgesetzt werden könnten.

Dugan zog Parallelen zu Forschungen der Stanford-Universität an einer Technologie, die einer gelähmten Frau das Schreiben ermöglicht, indem implantierte Elektroden die Gehirnimpulse messen und in acht Worte pro Minute umwandeln. Für seine Nutzer sieht das Unternehmen aber keine invasiven Implantate vor, sondern Sensoren auf dem Kopf, damit die Technologie sich ausbreiten könne. „Solche Technologie existiert heute nicht. Wir werden sie erfinden müssen“, sagte Dugan. An dem Projekt der Facebook-Forschungsabteilung mit dem Titel Building 8 arbeiten derzeit 60 Personen.

Die Leiterin und Facebook-Sprecherin Dugan versicherte, dass damit nicht etwa plötzlich willkürlich Gedanken lesbar werden sollten, sondern lediglich solche, die an das Sprachzentrum weitergeleitet würden.

Tech-Invasion ohne Datenschutz

Der Gründungsvater des Internets, Tim Berners-Lee, sah dieses ursprünglich als nicht-kommerzielle Vernetzungstechnologie vor, die zum Austausch und für den Fortschritt der Menschheit dienen sollte. Doch wie viele Entwicklungen wurde auch diese später gegen das Interesse seiner Nutzer instrumentalisiert.

Grundrechte wie der Schutz der Privatsphäre werden von Sicherheitsbehörden ebenso wie von kommerziellen Unternehmen untergraben.

Datenspuren, die man über Nutzung von Tools, Suchanfragen, Klicks oder Online-Übersetzer hinterlässt, fließen in die Erstellung von Profilen, welche dann verkauft werden oder der Entwicklung künstlicher Intelligenz dienen. Damit werden unsere persönliche Interessen und Einstellungen zu Waren durchleuchtet.

Zwar könnte man in einigen Bereichen auf technische Möglichkeiten zurückgreifen, um dem Datenmissbrauch entgegen zu wirken, zum Beispiel durch das Verwischen der Spuren von Browserverläufen durch das Tool „Internet Noise“, das automatisch unsinnige Suchanfragen generiert, um von Suchverläufen abzulenken. Etwas Ähnliches für direkte Gedankenströme ist wohl kaum denkbar.

Und trotz gesetzlichem Schutz der Privatsphäre finden sowohl Sicherheitsbehörden als auch Unternehmen Möglichkeiten, an Daten zu gelangen. Erst im vergangenen März wurde bekannt, wie der Geheimdienst CIA aus seinem Konsulat in Frankfurt heraus Smartphones, Tablets und Fernsehgeräte zwecks Cyber-Spionage anzapft.

Damit umgehen womöglich nicht nur der amerikanische Geheimdienst die hiesigen Grundrechte, sondern auch seine Verbündeten. Außerdem bekommen interne Ableger sowie deren externe Dienstleister Zugang zu Daten, die dann wiederum für Hacks und Leaks anfällig werden.

Facebook hingegen überlässt seinen Nutzern nur vermeintlich die Kontrolle, indem es begrenzte Optionen und widersprüchliche Vereinbarungstexte anbietet. Dass die Leiterin der Forschungsabteilung „Building 8“, Regina Dugin, zuvor in der Militärforschung beim Pentagon und dem Internetriesen Google tätig war, erhöht das Vertrauenspotenzial nicht wirklich.

Tags: , ,

                                          

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Weltenverbrecher,US-666-Imperium : Nordkorea oder USA – Wer ist hier eigentlich gefährlich?

FREUNDE,

wertet selber, so ihr das noch könnt vor lauter MIND CONTROL und suggestiver Verblödung, es geht um unser aller Überleben,denn der sog.Korea-Diktator ist nichts anderes als ein Zögling mit HARVARD-Abschluss….versteht IHR nun,was da eigentlich läuft…??!!

 

Nordkorea oder USA – Wer ist hier eigentlich gefährlich?

                 “ Die zwei sehen doch ebenso Vertrauenseinflössend aus …? „

Nordkorea oder USA – Wer ist hier eigentlich gefährlich?

Während des Koreakriegs in den 1950ern wurden 20 Prozent der Bevölkerung Nordkoreas von den USA umgebracht. Seitdem befinden sich die USA auch weiterhin rund um den Globus im Krieg. Nordkorea nicht.

Laut dem ehemaligen US Präsidenten Jimmy Carter war Nordkorea bereit, sein Atomprogramm aufzugeben und einen Friedensvertrag zu schließen. Washington lehnt Gespräche mit Pjönjang jedoch ab.

                                       

                                               WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

Assad besitzt „ohne Zweifel“ Chemiewaffen….LÜGNER & HEUCHLER unter sich…!!

FREUNDE, es ist schwer zu sagen,welch Unlogik und Schizophrenie mehr bedeutet, dies allerdings ist Ausdruck perversesten SATANISMUS = USRAEL…!!  Gehören absolut vom BLAUEN PLANETEN geächtet…“ET“

Trumps Verteidigungsminister

Assad besitzt „ohne Zweifel“ Chemiewaffen

21.04.2017, 11:34 Uhr | fw, AP

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_80948462/us-verteidigungsminister-sicher-syrien-hat-noch-chemiewaffen.html

Mattis wirft dem syrischen Machthaber Assad in einer Pressekonferenz den Besitz von Chemiewaffen vor. (Screenshot: Reuters)

James Mattis: Assad besitzt Chemiewaffen (Quelle: T-Online)

Im Rahmen eines Besuchs in Israel äußert sich James Mattis deutlich zum möglichen Chemiewaffenbesitz des syrischen Regimes unter Staatschef Baschar al-Assad. Dabei plädiert er für eine diplomatische Lösung.

Es gebe „keinen Zweifel“, dass das Regime unter Baschar al-Assad weiterhin über Chemiewaffen verfüge, sagte Verteidigungsminister Jim Mattis bei einem Besuch in Israel. Zur Anzahl der mutmaßlich von der syrischen Regierung gehorteten Chemiewaffen machte er keine Angaben, warnte Assad jedoch davor, diese einzusetzen.

„Es ist ein Verstoß gegen die Resolutionen des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen (…) und wird auf diplomatischem Weg in Angriff genommen werden müssen.“, so der US-Verteidigungsminister.

Israels Verteidigungsminister hält sich auf Pressekonferenz zurück

Auf die Frage, ob Syrien Kampfflugzeuge auf einen russischen Stützpunkt in Syrien verlegt habe, sagte Mattis: „Zweifelsohne haben sie ihre Flugzeuge in den vergangenen Tagen verteilt.“ Nähere Angaben machte Mattis nicht. Es wird vermutet, dass Syrien über zusätzliche US-Angriffe besorgt sein könnte, nachdem die USA am 7. April einen Angriff mit Marschflugkörpern als Vergeltung für die mutmaßliche Verwendung von Saringas durch Syrien ausgeführt hatten.

Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman wollte Medienberichte hingegen nicht kommentieren, wonach Israel glaube, dass Syrien noch zwischen einer und drei Tonnen Chemiewaffen besitze.

                                                          WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Für die,die mit gesundem VERSTAND diese kommende Zeit überleben wollen, sollte das

BABS-I-Komplexsystem

zur PFLICHT gehören  !!

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

mailto:etech-48@gmx.de

“ TOPAS “ : Aufmarsch gegen Nordkorea: Wem nützt das Zündeln im Fernen Osten? (I)

FREUNDE, „TOPAS“ hat Recht, da gibt es nichts hinzuzufügen…wenn es UNLOGIK ist,ist es purer SATANISMUS,  „ET“

“ WER MIT DER EXISTENZ DES PLANETEN SPIELT;DER IST KEIN MENSCH…sondern dient niedersten luziferischen TRIEBEN, ist verchipt und steuerbar in jedwede RICHTUNG  !! „

Aufmarsch gegen Nordkorea: Wem nützt das Zündeln im Fernen Osten? (I)

Aufmarsch gegen Nordkorea: Wem nützt das Zündeln im Fernen Osten? (I)

Gemeinsames Landemanöver südkoreanischer und US-amerikanischer Streitkräfte westlich von Seoul.
Der ehemalige Pentagon-Chef William Perry macht deutlich, dass von Nordkorea kein Angriff zu erwarten ist. Wenn das aber stimmt: Warum gibt es dann den massiven militärischen US-Aufmarsch in Südkorea und der ganzen Region?

von Rainer Rupp

Nordkorea ist eine Bedrohung, so geht die Erzählung. Nicht nur eine Bedrohung für die Amerikaner, sondern für uns alle, von Japan bis Deutschland. Deshalb sitzen wir alle in einem Boot und wir sollen Angst haben vor dem irren, fetten Jungen und dessen gefährlichem Nuklearspielzeug.

Das ist auch der Grund, so geht die Erzählung weiter, warum US-Flugzeugträger, voll bestückt mit Kampfjets und begleitet von einer Armada weiterer Kriegsschiffe, derzeit auf die koreanische Halbinsel zusteuern.

Das sei auch der Grund, warum die kampfstärksten Soldaten der US-Streitkräfte derzeit in Südkorea intensiv Kommandooperationen üben, angeblich mit dem Ziel, Kim Jong-un und dessen Umfeld zu eliminieren.

Friedenstauben und Raketenattrappen während einer Militärparade in Pjöngjang, Nordkorea, 15. April 2017.

Auch als Begründung dafür, dass die Regierung in Japan, ein starker Verbündeter der USA, derzeit öffentlich darüber nachdenkt, Truppen nach Südkorea zu verlegen, muss böse Diktator-Junge aus dem Norden herhalten: Angeblich geht es nämlich darum, japanische Bürger dort vor einem Angriff aus dem Norden zu schützen. Tatsächlich bahnt sich auf der koreanischen Halbinsel eine bisher einzigartig starke Konzentration der mächtigen Streitkräfte der USA, Japans und Südkoreas an, und das alles gegen den kleinen und verarmten Norden? Hier kann etwas nicht stimmen.

Wollen die Fabulanten in Politik und Medien uns tatsächlich glauben machen, dass nur die vereinte militärische Macht der USA, Japans und Südkoreas Kim Jong-un davon abhalten könne, seine Nachbarn anzugreifen? Aber wie soll man das Säbelrasseln der USA, einschließlich ihrer nuklearen Drohgebärden, gegen Nordkorea interpretieren?

Angriff durch Nordkorea widerspricht jeder Logik

Bei geopolitischen Analyse würde es den so genannten Experten unserer Mainstreammedien guttun, erst einmal einen Blick auf die Landkarte zu werfen. Auch im Fall von Nordkorea wäre das dringend vonnöten gewesen. Schnell hätten sich dann nämlich die angeblich so furchterregende Bedrohung aus dem Norden als harmlos erwiesen. Denn das kleine, 24 Millionen Einwohner zählende Nordkorea liegt zwischen dem von der US-Supermacht besetzten Gebiet im Süden, grenzt im Norden hauptsächlich an die aufsteigende Supermacht China und im extremen Nordosten an Russland.

Wie bizarr muss die Welt in den Köpfen der westlichen Politiker und Medienschaffenden aussehen, um überhaupt auf die Idee zu kommen, Kim Jong-un und die nordkoreanische Führung könnten sich irgendeinen Vorteil von einem Angriff gegen ein Nachbarland ausrechnen?

Russlands Außenminister Sergej Lawrow warnte die USA, militärische Aggressionen werden den Konflikt mit Nordkorea nicht lösen. 

Bildquelle: Twitter

Selbst für William Perry, Chef des Pentagon unter Präsident Bill Clinton, steht fest, dass Nordkorea niemals als Erster angreifen wird. Der Grund ist ganz einfach: Kim und seine Leute wollen nicht sterben. Im November 2016 – gerade hatte die jüngste Medien-Kampagne gegen Nordkorea begonnen – hatte Perry gegenüber dem US-Nachrichtensender CNN gesagt:

Ich glaube nicht, dass das nordkoreanische Regime selbstmörderisch ist. Unprovoziert wird es keinen Atomangriff gegen jemanden starten.

Offensichtlich geht Perry davon aus, dass auch Kim Jong-un die militärpolitische Lage auf der koreanischen Halbinsel mit gesundem Menschenverstand analysiert und er und seine Führungsriege nicht von einem kollektiven Bedürfnis zum Massenselbstmord besessen sind. Genau diesen Eindruck versuchen uns aber die Mainstreammedien in ihren Erzählungen über Nordkorea zu vermitteln. Aber jeder, der auch nur ein bisschen logisch denken kann, kommt unausweichlich zu dem Schluss, dass Nordkorea für keinen seiner Nachbarn eine Bedrohung darstellt.

Ungesunde Obsession

Nordkorea wird keinen Nachbarstaat aus freien Stücken angreifen. Wenn es jedoch selbst bedroht, in die Enge getrieben oder gar angegriffen wird, dann ist davon auszugehen, dass das Regime mit allen Mitteln, auch mit Nuklearwaffen, zurückschlägt. Vor diesem Hintergrund tun die USA nichts, um die Lage zu entspannen, aber alles, um Nordkorea weiter zu provozieren.

F-22 Kampfflugzeuge fliegen über die Osan Luftwaffenbasis in Pyeongtaek hinweg, Südkorea, 17. Februar 2016.

In letzter Zeit wird die Beschäftigung mit dem Land auffallend exzessiv: US-Großmanöver vor der nordkoreanischen Küste, die Entsendung zwei weiterer Flugzeugträger-Kampfgruppen in die Region, der demonstrative Abwurf der „Mutter aller Bomben“ in Afghanistan – verbunden mit unterschwelligen Drohungen gegen die Nuklearanlagen Nordkoreas, der US-Test-Abwurf eines neuen Atomwaffentyps mit einem F-16 Jagdbomber, die Medienberichte, dass US-Spezialeinheiten in Süd Korea den Enthauptungsschlag gegen die politische und militärische Führung Nordkoreas üben… All das sind Beispiele dafür, wie die Kriegstreiber in Washington derzeit die Spannungen im Nordostasien in unmittelbarer Nähe zur chinesischen und russischen Grenze schüren.

Wenn aber von Nordkorea kein Angriff zu erwarten ist, sofern man das Land in Ruhe lässt, es nicht in die Enge drängt oder zum Krieg provoziert, dann muss man sich die Frage stellen: Warum gibt es aktuell diesen massiven militärischen US-Aufmarsch in Südkorea? Sollte die Absicht dahinterstecken, durch den Aufbau dieser Drohkulisse Nordkorea doch noch dazu zu bringen, sein Atomwaffenprogramm aufzugeben, dann wird sich Washington auch diesmal wieder die Zähne an Pjöngjang ausbeißen. Wahrscheinlicher ist es aber, dass sich der Aufmarsch vordergründig gegen Nord-Korea richtet, tatsächlich aber China getroffen werden soll.

Dazu mehr in Teil II: Den „Sack“ Nord Korea schlagen, um den „Esel“ China zu treffen

Verwerflicher Missbrauch von Bentoniten & Zeolithen und Silizium als DATENTRÄGER zur FALSCHINFORMATION…..!!!!

FREUNDE, wer es immer noch nicht begriffen hat “ Der MENSCH ist ein elektrisches WESEN “ und alle seine Steuerungen erfolgen über EMF-Impulse, SILIZIUM ist DATENTRÄGER und ALUMOSILIKATE  , Bentonite & Zeolithe  eben ganz besonders, sie sind ungeblockt & informiert, hervorragende BIOKATALYSATOREN   ABER werden eben durch die NICHTBLOCKUNG & NICHTINFORMATION als FALSCHINFORMANT missbraucht, mit fatalen Folgen = ZOMBIE-CYBORG-MACHUNG…..erst aber durch HAARP SMART & DIGITALISIERUNG  der LEBENSUMFELDER   !!!!!!!  Dieser UNTERSCHIED ist gravierend, denn die KOMPLEXE agieren im ZNS als MIKRO-NANO-CHIP…..!!!  LEST doch bitte nach und versteht,warum sind  die

“ geblockten & informierten “ BENTONITE & ZEOLITHE im BABS-I-Komplexsystem so exzellent wirksam ???  SIE sind wie bei der CD der

“ SCHREIBSCHUTZ „…!!

!! EXTREM WICHTIG  !      BLOCKUNG & INFORMATION sind ÜBERLEBENSWICHTIG für  MENSCH/TIER/PFLANZE !!

https://techseite.wordpress.com/?s=Zeolithe+Bentonite+geblockt+%26+informiert+&submit=Suchen

Prädestiniertes  Anwendungsspektrum (pdf) download

Philosophie & Erklärung (pdf) download

https://techseite.wordpress.com/2016/07/10/babs-i-komplexsystem-direktkontakt-et-egon-tech-mailtoetech-48gmx-de/

___________________________________________

cluster_80mm

Direkte Fragestellungen zum BABS-I-Komplexsystem, persönliche Beratungen und Informationen „ET“

mailto:etech-48@gmx.de

Biene.info.2016@web.de

https://techseite.wordpress.com/

Egon

  FREUNDE, 

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration

im Olymp ist die Luft sehr dünn , da gibt es nur sehr wenige, die dieses WISSEN im ORIGINAL haben, das GRO kopiert aus dem MACHTMISSBRAUCH heraus,die, die zu 99 % von der Wissenschaft beherrscht und die Vertriebsschienen, sind in “ ZION-SATANISTEN -Hand “ in pyramidaler FORM…666 minus  !!!    SIE werden alle vom GROSSEN RICHTER befragt, sehr sehr bald…!!  Kräuter Immunstimulanz

FREUNDE, die Verbindung von High-Tech-Wissen, Nanotechnologie und uraltem Naturwissen,das ist der synergistische Effekt, den die sog.SCHULWISSENSCHAFT verpönt,die Verbindung von diesen Komplexen mit der

“ DATENTRÄGER-APPLIKATION “ … Silizium-Nanos als Datenträger …aber ist von mir geprägt und extrem wichtig, die ERFOLGE sind grandios,das Wissen genial…eben SCHÖPFERS WISSEN …!! 

Missbrauch von Bentoniten & Zeolithen und Silizium als DATENTRÄGER zur FALSCHINFORMATION…..!!!!

FREUNDE,zur Erinnerung hier nochmals aus aktuellem Anlass die Bedeutung der DATENTRÄGER Silizium und Alumosilikate ,ohne korrekte DATENÜBERTRAGUNG kann kein Organismus gesund leben, es wird immer in KRANKHEIT enden…!!

Niemand auf der Welt hat das Wissen und die PRODUKTE über “ geblockte & informierte DATENTRÄGER „  ,speziell Silizium und der bewusste MISSBRAUCH durch SYSTEM & SYSTEMLINGE zur definitiven FEHLLEITUNG von ZELLINFIOMATIONEN….!!

Bedenkt das und erkennt, was die “ pyramidalen Strukturen “ Euch verkaufen wollen,ob Bentonite oder Zeolithe oder neuerdings mit sehr viel Werbung :

“ BIOLOGISCHES SILIZIUM „….Lüge mit kathastrophalen Auswirkungen auf Eure GESUNDHEIT, primär der GESUNDHEIT des GEISTES/HIRNS  !!!

Ich komme in kürze mit neuen Produkten zur Zellinformation und Zusatzgeräten für das BABS-I zur Information,hexagonalen Information & Blockung von WASSER = LEBEN…

 

Silizium-Komplexe und der Missbrauch durch EMF-Eintrag als NEGATIV-DATENTRÄGER

Über die Besonderheiten der Anwendung von Alumosilikat (auf der Grundlage des Originalmanuskripts bearb.)

FREUNDE,

es ist bekannt, dass ohne Silizium kein Stoffwechsel oder nur ein minderer stattfindet,dass bekannte und sehr wirkungsvolle ALUMOSILIKATE,die ZEOLITHE & BENTONITE, bekannt als hervorragende BIOKATALYSATOREN, als DATENTRÄGER für MIND CONTROL missbraucht werden !!babs-i_2D

Weltweit einmalig:  ” geblockte & informierte Bentonite & Zeolithe ”

https://techseite.wordpress.com/2013/01/23/babs-i-komplex-system/#more-5279 Aluminium-Silizium Komplexe, wie sie z.B. im ZEOLITH/BENTONIT vorliegen, sind außergewöhnlich gute BIOKATALYSATOREN und unabdingbar für die Entgiftung und als Transponder in die Zellen und aus den Zellen. NUR: Das wissen die HAARP/NANOTRAIL-VERBRECHER auch und erkannten das sogar weitausl früher. Sie setzen daher schon seit Jahren bei der Herstellung von Verbrauchsgütern ”normale, hochwirksame Bio- und Mineralkomplexe“ ein, um diese als DATENTRÄGER zu missbrauchen. Die gesamte ”Nahrungsmittel-Industrie” wird so strukturiert, dass sie einzig und allein zur Versorgung mit FÜLLSTOFFEN dient, die obendrein in den meisten ”Verpackungen” auch oder vor allem TETRAPACK (!!!) mit ALUMINIUM ausgekleidet sind., Jetzt kommt es nur noch auf den PH-Wert der Inhalte an und schon läuft der Zyklus der Zerstörung: Die Zellen werden mit Aluminium oder anderen NICHTBIOKOMPLEXEN geradezu ”gefüttert“…. Es kommt zur Anreicherung in den Zellen (grausamst in der Nervenzelle!!) und zur Intoxikation, darauf folgt die ENTZÜNDUNG, Folge: entweder tritt, noch passabel, die APOPTOSE ein (befohlener Zelltod einzelner Zellen – sie opfern sich für die Zellsysteme) oder es kommt zur NEKROSE, LYSE, d.h. zum Absterben ganzer Zellsysteme !! ZEOLITHE/BENTONITE haben eine ungeheuer starke Biokatalysator-Wirkung.

cropped-babs-i_3d_groc39f.png

Doch jetzt kommt der luziferische Pferdefuß: UNGEBLOCKT/UNINFORMIERT (extrakorporal u. mit sehr hoher Energie !!) dienen sie je nach Größe als Mikro- oder Nanochip…!!!!!!!!!! HAARP lädt diese Strukturen der Einmaligkeit mit Negativfrequenzen auf (eben durch gepulst/modulierte ELV-ULF-Wellen) und der Organismus (BIO-PC -MENSCH / 15 Billionen Zellen !!)) wird stetig mit Falschinformationen versorgt: ER WIRD KRANK !! Das ist gewollte Eugenik GEBLOCKT/INFORMIERT funktionieren sie wie bei einer CD mit ”Schreibschutz” und sind mit anderen Frequenzen nicht oder kaum überspielbar (vereinfacht ausgedrückt). Das ist eine ungeheuer wichtige Aussage, die ich in 30 Jahren erkennen durfte und die in ihrer Wirkung so unübertroffen ist, dass man mir ständig nach dem Leben trachtet und/ oder mich sozial-ökonomisch ruinieren will…. Geht nicht, weder Ruhm noch Geld bedeuten mir etwas und der stetige Nachsatz unter Artikeln oder Kommentaren: ”der Schöpfung verpflichtet” ist mein GRUNDSATZ, für alles Leben, Pflanze, Tier, Mensch!! Aber zurück zum Aluminium: LEITSATZ: ES GIBT KEINE ENTGIFTUNG OHNE GLEICHZEITIGE ODER VORHERGEHENDE ENTSTRESSUNG (das weiß kaum jemand !!): Entstressung (Öffnen der Zellmembranen) (STRESSPATENT lesen!) Entgiftung !! Entstressen mit Antistress-Nano-Hydro-Gelen: Sie wirken sofort per os und öffnen die Zellmembranen der Zellen im Verdauungstrakt und was besonders wichtig ist, auch im Zentralen Nervensystem (ZNS). Entgiften ist nur mit ”geblocktem/informiertem Zeolith/Bentonit“möglich, denn alle, ALLE ungeblockten/desinformierten Zeolithe/Betonite werden seit HAARP als DATENTRÄGER missbraucht: KONTRAINDIZIERT !!   Das ist so pervers, als ich es erkannte, standen mir vor WUT die Tränen in den Augen…so, genauso verfahren SIE mit uns HUMANOIDEN. SCHÜTZT EUER und EUER KINDER HIRN = BABSI-KOMPLEXSYSTEM BABS-I = Biophysical Anti Brainmanipulation System – Integration!

SCHÜTZT EUCH, die letzte ” erregerlose epidemische Grippe ” war/ist eine EMF-erzeugte pathologische Entgleisung im Organismus,die Wirklosigkeit von Therapeutika spricht Bände und bestätigte den Vorwurf der ” gezielten KRANKMACHUNG/MANIPULATION des MENSCHEN “…

Das ist in der ” bekannten ” Menschheitsgeschichte erstmalig, darum:

GEBLOCKTE & INFORMIERTE Zeolithe&Bentonite und das

BABS-I-Komplexsystem

LG, der Schöpfung verpflichtet, “ET”

” Heisser Draht für Hilfesuchende ” :   etech-48@gmx.de

 

WACHT auf und SCHÜTZT EUCH !!

SCHÜTZT EUCH vor derartigem UNGEIST,das wird erst noch bitterer !!

SCHÜTZT EUCH !!

“Der letzte Meter gehört dem INDIVIDUUM ! ”

babs-i_2D

BABS-I = Biophysical Anti-Brain Manipulation

System-Integration